Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hackethalstraße ist endlich wieder frei

Langenhagen Hackethalstraße ist endlich wieder frei

Auf diese Meldung haben die Anlieger vermutlich lange gewartet: Die Hackethalstraße ist im Bereich der Straße An der Autobahn nunmehr wieder frei befahrbar.

Voriger Artikel
Langenhagener Ehepaar feiert diamantene Hochzeit
Nächster Artikel
Kleine Fledermaus verfliegt sich

Nach Monaten ist die Hackethalstraße wieder befahrbar. 

Quelle: Bismarck

Langenhagen. Allerdings vorerst nur für eine Woche. Denn für Restarbeiten muss die Fahrbahn dann ab Montag, 19. Oktober, noch einmal für etwa eine Woche gesperrt werden. Das teilte Rathaussprecherin Juliane Stahl jetzt mit.

Seit April war die Straße infolge einer vermutlich defekten Muffe am Wasserleitungssystem unter der Hackethalstraße gesperrt. Wie berichtet, war aus der Leitung offenbar über Jahre unbemerkt eine geringe Menge Wasser ausgetreten, die das Kontrollsystem nicht registriert hatte. Als eine Folge brach unter anderem ein Schmutzwasserkanal in fast fünf Metern Tiefe, an dessen Reparatur die Langenhagener Stadtentwässerung seit Anfang Juni arbeitet. Zuvor musste Enercity die defekte Wasserleitung sanieren. Anwohner hatten seit dem Frühjahr zum Teil erhebliche Umwege in Kauf nehmen müssen.

Über die Kosten kann die Stadtverwaltung indes noch keine Angaben machen. Auch nicht über die Frage, wer letztlich für die Reperaturarbeiten zahlen muss. Da bestünde noch Klärungsbedarf, sagte die Verwaltungssprecherin abschließend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr