Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
IGS will mündige Staatsbürger

Langenhagen IGS will mündige Staatsbürger

Nach 1100 Schultagen ist es vorbei: 170 Zehntklässler der IGS haben jetzt ihre Papiere in die Hand gedrückt bekommen. Der Großteil drückt aber weiter bis zum Abitur die Schulbank.

Voriger Artikel
Schulzentrum: Einige Trakte sind wohl sanierbar
Nächster Artikel
Neue Wege für Grundschüler?

Die Klassen 10.4 bis 10.6 präsentieren ihre Zeugnisse aber in der Aula.

Quelle: Privat

Langenhagen. „Kaum einer verlässt unsere IGS ohne Abschluss - und das ist auch in eurem Jahrgang so“, lobte in der feierlichen Abschiedszeremonie Schulleiter Wolfgang Kuschel. 51 Absolventen, die in Jahrgang 4 keine Gymnasialempfehlung hatten, verlassen jetzt die Sekundarstufe I mit einem erweiterten Abschluss. Weitere 20 halten Realschulabschlüsse in den Händen, obwohl sie vor sechs Jahren eine Hauptschulempfehlung hatten, zählte Kuschel auf. „Soviel zur Prognosesicherheit der Empfehlungen in Jahrgang 4.“ „Dieses Land braucht Gesamtschulen mehr denn je“, betonte der Schulleiter. Deshalb sei es gut, dass der niedersächsische Landtag die Empfehlungen abgeschafft hat.

110 der Zehntklässler wollen noch weiter bis zum Abitur die Schulbank drücken. Kuschel ist sich sicher, dass die meisten das gut schaffen werden. Die anderen seien ebenfalls gut vorbereitet. Etwa für eine Berufsausbildung oder den Wechsel in eine Berufsschule. „Wie 37 IGS-Schülergenerationen vor euch seid ihr der lebende Beweis dafür, zu welchen Leistungen Gesamtschulen und Gesamtschüler fähig sind“, betonte Kuschel und ergänzte, „dass Leistung nicht im Widerspruch steht zu einem Lernen mit Freude, zum Sich-wohl-fühlen in Schule.“

Der Schulleiter erinnerte zudem an das große Engagement der Schüler als es um mehr Räume für die IGS und gegen die Verzögerung beim Neubau des B-Trakts ging. „Ihr habt damit gezeigt, dass ihr euch einmischen und diese Welt auch mitgestalten wollt.“ Dabei hätten sie sich als Bürger und Demokraten im besten Sinne gezeigt. Und eben als IGS-Schüler. „Denn diese Schule will nicht den angepassten ,Bild’-Leser und ,RTL II’-Konsumenten, sondern den mündigen Staatsbürger“, gab Kuschel die Richtung aus.

Vor dem Regen: Die Klassen 10.1 bis 10.3 präsentieren stolz ihre Zeugnisse.

Quelle: Privat

Die Namen aller Abgänger:

Sophia Ahrendt, Natalia Alijevic, Linus Altrogge, Henry Bastek, Benedikt Bergmann, Julia Berndt, Henri Betz, Julia-Sophie Bock, Fabian Bohn, Shaline Bonnke, Christopher Boot, Lara Bornkamp, Amina Bouba, Eilien Bozan, Aisha Braun, Lina Brückweh, Denise Busch, Keshia Canhanga Carriazo, Nihat Dag, Pascalina Delis, Paul Deris, Lea Hannah Diercks, Pia Diesner, Jenny Dino, Birte Dreßler, Frauke Drinkuth, Flakrim Ebibi, Lucas Ehmke, Gayth El Safar, Asya Erik, Cem-Ali Essiz, Benedikt Fenske, Laura Ferreira da Silva, Henrike Fiedler, Sarah Finkendey, Timur Foltys, Lou Keno Freiholz, Lara Friedberg, Marc Fritzen, Jan Gärtner, Vivien Gavric, Natalie Gawert, Lena Gleue, Anneke Göbel, Yilcan Göcmen, Jan Goltermann, Leon Graf, Dina Greinert, Jan-Nino Griepenstroh, Malin Griethe, Carina Groß,Melina Großklaus, Nele Grotjahn, Jost Onno Grünjes, Kim Thi Gruschkuhn, Jonas Haase, Luca-Alina Häseler, Alexa Haeusler, Amy Hagen, Lukas Harbrecht, Felix Hartmann, Ole Hartmann, Lotta Hartung, Dicle Haslama, Nicholas Hausmann, Louisa Hauton, Janik Heinemann, Johanna Heinrich, Hannah Heinrichs, Fabio Herschel, Laura Amely Hiller, Laura Hipp, Christian Horn, Alnes Isljami, Emmaly Johnson, Eileen Kaiser, Antonia Kalfar, Helin Kalgak, Jordan Kamp, Cedric Kaune, Nathalie Kirsch, Kevin Klein, Alina Kloos, Marcel Knölke, Lea Kobylski, Nils Köhler, Sarah Kölpin, Dennis Korkmaz, Jan Kramer, Leonie Antonia Krüger, Luisa Latoya Krüger, Isabelle Kubsch, Christopher Lade, Kristin Laes, Christopher Landgraf, Sina Lasch, Tessa Linnenbrink, Madlen Mataruga, Nathalie Matthes, Vanessa Meier, Janika Meliß, Alexios Melissis, Merle Menke, Julian Menon, Yannick Meyer, Jan Ole Meyerrose, Phil Molthan, Hanna Moses, Marius Müller, Maurice Müller, Chiara, Müller, Sabrina Naethe, Sonja Nitschmann, Julius Noack, Jenny Sara Nötel, Selin Ceyda Oguz, Cever Onur, Katharina Julia Pechmann, Ronja Peinemann, Cedric Petersen, Concettina Piantadosi, Annaclara Pieper, Maik Priegnitz, Niklas-Fabian Przybilla, Nele Rehring, Vivien Reichstein, Johanna-Sophie Reuter, René Richter, Linda Riechmann, Steffen Röber, Leon Rümper, Luisa Ruppert, Valentina Sadiku, Anel Saljihi, Branko Sapina, Gianluca Sarli, Sina Marie Schaefer, Sophie Schepky, Vincent Schier, Marius Schirmer, Janina Sarah Schlicht, Noa Clarissa Schmalstieg, Annika Schoch, Milena Schuseil, Florentin Selmani, Lennart Siemers, Darren Smith, Christopher Smith, Annemarie Sobotta, Ben Josiah Söhngen, Laura Stahlhut, Marios Stavroudis, Lennard Stoellger, Lennard Stoyke, Eileen Strathmann, Celine Sturm, Finn Jendrik Teige, Hans-David Thang, Marcel Tozo, Cecilia Uckert, Celine Vlaar, Nico Weber, Paul Robert Wegehaupt, Jana Weidemeier, Max Weigmann, Moritz Widowsky, Axel Wimmer, Mara Wirth, Jason Wittenberg, Paul Matteo Wölper, Florian Wook, Lasse Zander, Marla Zimmermann, Julia Zimmermann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr