Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Regen kann Feier-Laune nicht verderben

Langenhagen Regen kann Feier-Laune nicht verderben

Es war viel los am Sonnabend in Langenhagen - und bei allen Veranstaltungen galt es, dem ungemütlichen Regenwetter zu trotzen. "Bei der Feuerwehr sprechen wir vom Leben in der Lage", sagt Stephan Bommert, Sprecher der Stadtfeuerwehr Langenhagen. Und genau dies war das Motto.

Voriger Artikel
Eigene Erzieherschule für Langenhagen?
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Tankstelle ein

Feuerwehr und Regenschirme - so sah die Hauptstraße in Godshorn am Sonnabend aus. 

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Ob beim Fest zum 125-jährigen Bestehen der Ortsfeuerwehr Godshorn, beim Sommerfest der Interessengemeinschaft Weiherfeld Kaltenweide (IWK) oder beim Seefest der DLRG-Ortsgruppe am Silbersee: Organisatoren und Gäste machten das Beste aus der Situation, nahmen den Regen sogar mit Humor. In Godshorn spielte die Kinder- und Jugendfeuerwehr mit Wasserspritzen. "Sie brauchen gar kein Wasser nachzufüllen, davon ist schon genug vorhanden", sagte Bommert.

Ebenfalls mit einem Augenzwinkern reagierte Rita Presczek beim IWK-Fest auf dem Kaltenweider Platz auf den gefühlten Herbsttag. "Ich fange schonmal an, Wintersocken zu stricken", erklärt das Mitglied von der Hobby-Kunstgruppe Krähenwinkel-Kaltenweide. Um sich herum an ihrem Stand hatte sie die Ausstellungsstücke der Hobby-Kunstgruppe mit Folien abgedeckt - der Regen, man weiß ja nie. 

Das Gelände am Kaltenweider Bahnhof platzte den Tag über zwar nicht aus allen Nähten, war jedoch gut gefüllt zwischen den zahlreichen Ständen für kleine und große Besucher sowie vor den Musikbühnen. "Ich freue mich, wie viele Leute hierher gekommen sind", sagte Dieter Treytnar. Was den Vorsitzenden der IWK ebenfalls positiv stimmte: "Fast alle Vereine aus Kaltenweide haben sich beteiligt."

Auch das Seefest der DLRG am Silbersee ist eine Veranstaltung für Familien. Mal gucken, Freunde treffen und einen kleinen Imbiss genießen. "Wir haben uns dazu spontan entschieden und gedacht, dass wir dann auch hier gleich das Abendbrot mit den Kindern einnehmen können", sagte Katharina Kabashi und lacht. Für die kleineren Besucher gab es auf dem Gelände am Silbersee ein großes Kinderland, zudem bot die DLRG Spritztouren mit zwei Rettungsbooten an. Das Seefest klang aus mit einem Fackelschwimmen sowie dem traditionellen Feuerwerk. 

doc6w7uqu6b8sjhjddzgy5

Fotostrecke Langenhagen: Regen kann Feier-Laune nicht verderben

Zur Bildergalerie

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr