Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Sri Lanka reizt nicht nur mit reicher Kultur

Langenhagen Sri Lanka reizt nicht nur mit reicher Kultur

Kilometerlange Sandstrände, immergrüne Teefelder, asiatische Kultur und gigantische Hügel: Sri Lanka hat viele Reize. Diese haben Gisela und Andreas Hartmann bei einer Reise auf die Insel entdeckt und mit der Kamera festgehalten. Das Ergebnis stellen sie in Form einer Reportage in Langenhagen vor.

Voriger Artikel
Seniorin überrascht Einbrecher
Nächster Artikel
Die Zukunft der Innenstadt wird diskutiert

Bei seiner Reise war das Ehepaar auch mit der Bahn unterwegs.

Quelle: Hartmann

Langenhagen. "Wir versuchen, so oft wie möglich unterwegs zu sein", berichtet das Langenhagener Ehepaar - seit mittlerweile 30 Jahren verschlägt es die zwei gemeinsam in alle Länder der Welt. Neben Motorradreisen durch europäische Staaten wie Italien, Slowenien und Portugal unternehmen die reisehungrigen Langenhagener auch zahlreiche Touren in weiter entfernte Nationen: So waren sie unter anderem in Namibia und Thailand, auf den Kapverdischen Inseln und Kuba.

Die Insel Sri Lanka, auf der die Ehepartner im Dezember 2014 für drei Wochen unterwegs waren, sei "traumhaft im Indischen Ozean gelegen, mit landschaftlichen Reizen und einer reichen Kultur gesegnet", schwärmen sie. Von der Hauptstadt Colombo im Westen der Insel aus führte ihre Reise über Ziele wie die ehemalige Hauptstadt Anuradhapura und die Königsstadt Kandy zurück zum Ausgangspunkt. Weitere Reiseziele waren die Hügel von Sigiriya und der mit Buddha-Skulpturen und Deckenmalereien ausgestaltete Höhlentempel Dambulla.

Ihre Fotokameras haben Gisela und Andreas Hartmann schon immer auf ihren gemeinsamen Reisen dabei. "Mein Vater war jahrelang als Kameramann und Filmautor im Ausland für die Entwicklungshilfe tätig. Als Jugendlicher habe ich ihn oft durch ganz Brasilien als 'Kameraassistent' begleitet und schon damals selbständig Fotos, Film- und Tonaufnahmen gemacht", berichtet Andreas Hartmann. Die Anschaffung einer Spiegelreflexkamera habe ihre Leidenschaft für Fotografie ebenfalls in jungen Jahren entfacht, sagt seine Ehefrau. Seit 2013 teilen Gisela und Andreas Hartmann die Motive ihrer zahlreichen Reisen auch mit einem größeren Publikum: Das Ehepaar zeigt und kommentiert seine Bildaufnahmen in Multivisions-Reisereportagen - ergänzt von Musik, Videos und Live-Mitschnitten.

Wer schon in Sri Lanka war oder sich neu vom Fernweh mitreißen lassen möchte, hat schon bald die Gelegenheit dazu: Eine Reportage über ihre Sri Lanka-Tour präsentieren sie am Sonntag, 22. Oktober, um 11 Uhr im Kino Cinemotion, Walsroder Straße 105. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Im Vorverkauf sind Karten zum Preis von 8 Euro im TUI-Reisecenter am CCL erhältlich. Reportagen über die Kapverdischen Inseln und Namibia präsentieren die Hartmanns Anfang 2018.

Vorher steht für sie allerdings - logisch - erstmal die nächste Reise im Kalender: Ende Oktober zieht es die Eheleute für vier Wochen zum zweiten Mal nach Vietnam.

doc6x1f18jv8de1be10cgat

Fotostrecke Langenhagen: Sri Lanka reizt nicht nur mit reicher Kultur

Zur Bildergalerie

Von Konstantin Klenke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr