Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kleine Fledermaus verfliegt sich

Langenhagen Kleine Fledermaus verfliegt sich

Eine an der Eingangstür zum CCL hängende kleine Fledermaus - von vielen Passanten völlig unentdeckt - hat jetzt Aktive des Naturschutzbundes auf den Plan gerufen. Die Helfer haben das schlafende Jungtier kurzerhand eingefangen, ärztlich untersuchen lassen - und dann wieder in die Freiheit entlassen.

Voriger Artikel
Hackethalstraße ist endlich wieder frei
Nächster Artikel
Muss Kunde für Klage zahlen?

Silke Brodersen und ihr Sohn Arne klauben die kleine Fledermaus an der Ostseite des City-Centers auf.  

Quelle: Sven Warnecke

Langenhagen. Das Phänomen ist jedes Jahr zu beobachten. Nach Auskunft des Langenhagener Naturschutzbundes werden ab August die Fledermausjungen flügge und verlassen dann die vertraute sogenannte Wochenstube. Mit der neu gewonnenen Selbstständigkeit erkunden sie auf der Suche nach einem eigenen Quartier ihre Umgebung.

Dabei können die eigentlich nachtaktiven Tiere auch schon einmal irrtümlich über eine offene Tür oder Fenster in einer Wohnung landen. Oder wie jetzt geschehen, sich an einer der schattigen Eingangstüren des City Centers versehentlich niederlassen, um sich auszuruhen. „Das kommt vor, dass sich die Tiere mal verfliegen“, sagt Silke Brodersen vom Naturschutzbund Langenhagen (Nabu).

Brodersen war jetzt gerufen worden, als die Fledermaus an der CCL-Tür entdeckt worden war. Da das Tier - eine junge Wasserfledermaus - sehr geschwächt wirkte, brachte sie die Nabu-Expertin gemeinsam mit ihrem Sohn Arne, der beim Fangen half, rasch zu einer für solche Fälle spezialisierten Tierärztin. Und die Fledermaus? Die hat von dem ganzen Trubel kaum etwas mitbekommen. Als Brodersen ihr mit Handschuhen und Kescher auf die Pelle rückte, schlief sie einfach seelenruhig weiter. „Die regeln ihren Kreislauf beim Schlafen runter, um nicht so viel Energie zu verbrauchen“, erläutert sie und ergänzt: „Und so lassen sie sich nicht so leicht stören.“

Nach der Untersuchung bei der hannoverschen Veterinärin konnte Entwarnung gegeben werden. Das Tierchen war wieder putzmunter. Auch dank einer bei Fledermäusen besonders beliebten Portion Mehlwürmer konnte das Weibchen noch abends im Eichenpark wieder in die Freiheit entlassen werden.

Wenn Wohnungsinhaber oder Passanten Fledermäuse nicht selbst einsammeln können oder sich mit der Situation überfordert fühlen, können sie beim Nabu-Vorsitzenden Ricky Stankewitz unter Telefon (05 11) 27 08 20 19 anrufen. Allerdings bittet der Ehrenamtliche darum, nicht mehr nach 22 Uhr zu stören.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr