Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Land plant Unterkunft für Flüchtlinge

Langenhagen Land plant Unterkunft für Flüchtlinge

Seit Freitagnachmittag lässt das Land prüfen, ob und wie schnell in einem Gebäudekomplex an der Hans-Böckler-Straße weitere Flüchtlinge untergebracht werden können. „Uns hat die Nachricht am Mittag überrascht, und wir haben sofort einen Stab gebildet“, sagt Bürgermeister Mirko Heuer.

Voriger Artikel
Unternehmer gehen gern in Betriebe
Nächster Artikel
Kein Fachkräftemangel in der Pflege

In Langenhaghen soll eine neue Unterkunft für Flüchtlinge entstehen.

Quelle: Friso Gentsch (Symbolbild)

Langenhagen. Das Gremium wurde am Nachmittag noch einmal erweitert, nachdem sich Doris Lange und Heidi von der Ah für die Stadt einen ersten Überblick über das Areal verschafft hatten - das bislang nicht als Unterkunft vorgesehen war. „Die Planung und Leitung liegt beim Land“, betont Heuer und spricht von einer weiteren Herausforderung, die die Stadt aber bewältigen werde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr