Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Langenhagen blüht auf

Langenhagen Langenhagen blüht auf

Ach, guck' mal! Wer derzeit durch Langenhagens Kernstadt fährt, verdreht zuweilen gerne mal den Kopf: Die Blumenmischung, die das Team Stadtgrün auf die Grünflächen entlang der Straßen ausgebracht hat, sprüht derzeit ein wahres Farbenfeuerwerk. Mit ungeahnten Folgen.

Voriger Artikel
Alte Bekannte treten für die SPD an
Nächster Artikel
Kleiner Hund von Auto erfasst und getötet

Die Blumenmischung, die die Stadtverwaltung im Stadtzentrum ausgebracht hat, findet viel Beachtung.

Quelle: Neander

Langenhagen. Anfragen im Rathaus sind zwecklos: "Bis auf ein paar müde Krümel ist alles alle", muss Stadtsprecherin Sabine Mossig lachend einräumen. Von der Saatmischung aus dem Hause "Juliwa Hesa", einem Hersteller aus Heidelberg, sei nichts mehr zu haben. Nicht für neugierige, hobbygärtnernde Bürger - und auch noch nicht einmal für Mitarbeiter der Verwaltung. Denn auch im Rathaus haben die Blumen Eindruck hinterlassen. Derart sogar, dass dem einen oder anderen Verwaltungsangestellten selbst in gehobener Position innerfamiliär nahegelegt worden sei, den eigenen Garten entsprechend zu verschönern. Aber, nein, Mossig muss passen - und hat doch einen Trost: Die Saatmischung "SEC", die entlang der Konrad-Adenauer-Straße ausgebracht worden ist, könne ebenso wie die Mischung "Petit" der Walsroder Straße auch von normalsterblichen Bürgern im Internet per Suchmaschine gefunden und bestellt werden. Sie sehe übrigens nicht nur gut aus, schwärmt Mossig: "Die einjährigen Blumen vermehren sich selbst und müssen erst in einigen Jahren nachgesäht werden." Die Stadt selbst bestelle deshalb so bald nicht wieder - "leider".

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr