Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Boule-Kugeln 
sollen wieder rollen

Langenhagen Die Boule-Kugeln 
sollen wieder rollen

Es geht wieder los – die Kugeln sollen erneut auf der Anlage im Stadtpark rollen: Der Seniorenbeirat lädt für Sonntag, 7. August, zum nächsten Pétanque-Turnier ein. Gespielt wird von 11 bis etwa 15 Uhr auf dem Platz hinter dem Langenhagener Einkaufszentrum an der Walsroder Straße 125.

Voriger Artikel
Johanniter haben die Kisten fertig gepackt
Nächster Artikel
Überweg an der Schule ist gesperrt

Am Sonntag sollen die Boule-Kugeln wieder geworfen werden.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Dazu sind alle Interessierten jeden Alters eingeladen, und es sind noch einige Startplätze frei. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3 Euro, Kinder zahlen einen Euro, teilt die Sprecherin des Seniorenbeirats, Rosemarie Bahrke, mit. Die Plätze eins bis zehn werden prämiert. Für Spieler und Zuschauer stehen ein Imbiss, Kaffee und Kuchen, Suppe sowie Getränke für kleine Preise zur Stärkung bereit.

Das aus Frankreich stammende Spiel Boule nennt sich im Wettkampfturnier Pétanque. Gespielt wird mit schweren Metallkugeln. Dabei gilt es, der kleinen Zielkugel so nah wie möglich zu kommen. Weitere Taktik: Entfernen der gegnerischen Kugel mittels geschickt platziertem Wurf, wobei die eigene Kugel wie angenagelt nur wenige Zentimeter von der „Sau“ entfernt liegen bleiben sollte. Die Franzosen nennen die Zielkugel im Übrigen liebevoll „Cochonnet“ – Schweinchen.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr