Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei entdeckt 340 Gramm Marihuana

Zufallsfund in Langenhagen Polizei entdeckt 340 Gramm Marihuana

Kommissar Zufall hat am Mittwoch gegen 16.05 Uhr der Polizei geholfen: Die Beamten stoppten einen Autofahrer auf der Bahnhofstraße, der bei rot eine Ampel passiert hatte. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten 340 Gramm Marihuana und stellten die Drogen sicher.

Voriger Artikel
92 neue Wohnungen: Baugebiet Weiherfeld ist ausgebucht
Nächster Artikel
Für den Handwerker und die Frau

Bei einer Kontrolle entdecken die Polizeibeamten 340 Gramm Marihuana.

Quelle: Polizei

Langenhagen. Die Polizisten wollten den Mann festnehmen - der 28-Jährige widersetzte jedoch der Verhaftung und versuchte, einer Beamtin gegen den Kopf zu treten. Deshalb muss sich der Langenhagener nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerstandes gegen die Vollstreckungsbeamte verantworten. Der Beschuldigte ist den Polizisten bereits bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr