Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Im Leopardenkostüm auf die Rathaustreppe

Langenhagen Im Leopardenkostüm auf die Rathaustreppe

Ein Leopardenkostüm, 70 Kilo Kronkorken und ein 30. Geburtstag - daraus bestand die Mischung, die Feuerwehrleute aus Langenhagen am Dienstagnachmittag ihrem Kameraden Lars Sill zubereitet hatten. Der nahm die Aktion mit Humor und Gelassenheit.

Voriger Artikel
Dorfstraße: Bauplätze werden vergeben
Nächster Artikel
Flügel-Liebe auf den ersten Blick

Mehr als 70 Kilogramm Kronkorken muss Feuerwehrmann Lars Sill an seinem 30. Geburtstag auf der Rathaustreppe fegen.

Quelle: Bismark

Langenhagen. Wie heißt der Blinker im Auto richtig? Was bedeutet WBK bei der Bundeswehr? Und seit wann gehört Lars Sill zur Freiwilligen Feuerwehr? Diese und viele andere Fragen musste Sill beantworten – auf der Rathaustreppe. Dorthin hatten seine Feuerwehrkameraden den Gruppenführer in einem Leopardenkostüm gebracht, sozusagen als besonderes Geschenk zum 30. Geburtstag. Dazu gab es gut 70 Kilogramm Kronkorken, die Sill zunächst mit einem Magneten, später mit einer Zahnbürste in zwei Boxen einsammeln sollte, und ungezählte gute Ratschläge seiner Verwandten und Freunde. Sie hatten sich auf Einladung von Sascha Küsterbeck, Christopher Klein und Marcel Hofmann eingefunden, um das unverheiratete Geburtstagskind zu feiern. Das durfte letztlich einige Joker ziehen und am Ende doch noch seinen besonderen Ehrentag genießen.

doc6rylethgk0g1ea9q6bzr

Fotostrecke Langenhagen: Im Leopardenkostüm auf die Rathaustreppe

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr