Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Café Monopol öffnet nach Bau-Pause wieder

Langenhagen Café Monopol öffnet nach Bau-Pause wieder

Das Warten auf Livemusik im Café Monopol endet am 1. September: Dann eröffnen Ember Sea ab 20 Uhr die Konzertsaison im Haus der Jugend – nach einer etwa zweijährigen Zwangspause wegen des Umbaus. Bereits an diesem Sonnabend, 26. August, begrüßt Vereinschef Sven Seidel ab 18 Uhr die Besucher.

Voriger Artikel
Feuerwehr übt dicht an der Realität
Nächster Artikel
Unbekannter bricht in Tankstelle ein

Am Sonnabend startet das Café Monopol mit Ember Sea in die neue Konzertsaison nach dem Umbau.

Quelle: Marc Rodenberg

Langenhagen. Sie können sich in den neu gestalteten Räumen umschauen. Dazu gehören neben dem Gastraum auch eine Küche, der Backstageraum für die Bands, ein Bereich für die Technik, ein Lager und ein Büro. „Jeder ist uns willkommen“, sagt Seidel und hofft auf interessierte Gäste, schließlich übernehmen Sänger und Gitarristen von Toni Trash den musikalischen Part, die einen Teil ihres Bandrepertoires präsentieren. Künftig solle es einen Konzerttermin im Monat geben, nannte Seidel ein Vorhaben. Auch das Festivälchen wolle er fest installieren. Dabei setzt Seidel auf ein Team von bis zu zwölf Ehrenamtlichen, die sich um den Café-Betrieb kümmern. Sein Dank geht vor dem Start an Projektleiter Hanno Hahn, der die „Monopolisten“ in den Umbau einbezogen habe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr