Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mit Lastenfahrrad Hannah geht es durch die Stadt

Mit Lastenfahrrad Hannah geht es durch die Stadt

Mit dem Lastenfahrrad Hannah können die Langenhagener ab Januar testweise ihre Einkäufe erledigen oder ihre Kinder durch die Stadt kutschieren: Dafür müssen sich Interessierte vorab im fairkauf-Laden im City-Center melden, das Rad reservieren lassen - und schon können sie starten.

Voriger Artikel
Feuerwehrhaus bleibt auch 2016 ein Thema
Nächster Artikel
Engel packen Geschenke zur Weihnachtshilfe ein

HAZ-Volontärin Sabine Gurol testet das Lastenfahrrad Hannah beim Einkaufen in der Region. Bismark

Quelle: Bismark

Langenhagen. Ihre Erfahrungen mit dem Gefährt haben bereits Bewohner in anderen Regions-Kommunen gesammelt, wo der ADFC das Leihrad mit Elektromotor und einem großen Korb für 180 Kilogramm Ladegewicht schon zur Verfügung gestellt hatte. Für die HAZ testete Volontärin Sabine Gurol das Rad. Ihr Fazit: Nach einem etwas wackeligen Start auf dem gut drei Meter langen Zweirad geht es dank des Motors mit Tempo 25 fix durch die Straßen, wobei sich der Motor mit Tasten am Lenker in fünf Stufen regeln lässt. Gewöhnungsbedürftig ist das Fahren um enge Kurven.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr