Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Langenhagen Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bei dem Zusammenstoß eines Autos und eines Motorrades ist am Donnerstag der Kawasaki-Fahrer leicht verletzt worden. Wegen der zunächst angenommenen schweren Verletzungen des Bikers landete vorsorglich der Rettungshubschrauber im Kreuzungsbereich der Autobahnabfahrt Flughafen und Münchner Straße

Voriger Artikel
Am liebsten wäre er Hamlet
Nächster Artikel
Wohnhaus-Reste landen im Straßenbau

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 30 Jahre alter Motorradfahrer aus Seelze verletzt worden.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Nach Auskunft eines Sprechers der Polizei Hannover wollte ein 39 Jahre alte Audi-Fahrer am Donnerstag gegen 15.10 Uhr die Autobahn 352 in Fahrtrichtung Süden an der Abfahrt Flughafen verlassen. Beim Linksabbiegen auf die Flughafenstraße habe er den von der Münchner Straße kommenden und geradeaus auf die Autobahn fahrenden30 Jahre alten Seelzer auf seiner Kawasaki übersehen.

Nach dem Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn.   Wegen der zunächst angenommenen schweren Verletzungen landete vorsorglich auch der Rettungshubschrauber Christoph 4. Da sich das zum Glück für den Seelzer nicht bewahrheitete, konnte ihn ein Rettungswagen in eine Klinik transportieren. Den Schaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Während der Aufnahme wurde der Verkehr um die Unfallstelle herumgeleitet, es kam zu Behinderungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr