Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Musik dient auch der Völkerverständigung

Langenhagen Musik dient auch der Völkerverständigung

Musik dient auch der Völkerverständigung: Das Ensemble Bisernica ist am Sonntag, 22. Mai, zu Gast in der Langenhagen St.-Paulus-Gemeinde. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Mach doch in den Ferien was Du willst
Nächster Artikel
Mögliche Weltkriegsbombe legt Flughafen lahm

Das Ensemble Bisernica aus Bijeljina ist in der St. Pauluskirche zu Gast.

Quelle: privat

Langenhagen. 30 junge Musiker aus Langenhagens befreundeter Stadt Bijeljina werden um 19 Uhr in der Kirche an der Hindenburgstraße 85 zu hören sein. Den Kontakt stellte der Verein „Hilfe für das junge Leben“, der sowohl in Langenhagen als auch in Bijeljina aktive Mitglieder hat, her.

Das Ensemble wurde vor zehn Jahren von Stank Saric gegründet. Er ist Musiklehrer und war in den vergangenen Jahren schon mehrmals mit anderen Gruppen zu Gast in der Stadt. Das Ensemble fördert junge Menschen musikalisch, der Schwerpunkt liegt auf dem Akkordeon. Bisernica wird bei dem Auftritt in Langenhagen verschiedene kirchliche und weltliche Musikstücke vom Balkan spielen.

Bereits vor dem Konzert spielen die Musiker während des um
18 Uhr beginnenden Gottesdienstes. Dieser wird von Prädikantin Gabriele Hahn-Hartwig gehalten.

Das Konzert wird von den Kirchenvorstandsmitgliedern Sigrid Kastner, Joachim Balk und Eberhard Engel-Ruhnke vorbereitet und begleitet. Sie sind auch Mitglieder bei „Hilfe für das junge Leben“ und fungieren während der gesamten Aufenthaltszeit der Musiker mit ihren Familien als Gasteltern.

Der Eintritt zum Musikabend ist frei, um Spenden zur Deckung der Reisekosten wird gebeten. Bereits eine Woche später tritt Bisernica am 29. Mai, um 15.30 Uhr gemeinsam mit dem Akkordeon-Club-Langenhagen 74 im Forum an der Schützenstraße auf.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr