Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Möbelhaus Design + Natur meldet Insolvenz an

Godshorn Möbelhaus Design + Natur meldet Insolvenz an

Zu viel Konkurrenz auf dem Möbelmarkt in der Region Hannover und im Internet: Das Möbelhaus Design + Natur an der Berliner Allee hat deshalb jetzt die Insolvenz angemeldet. Zehn Festangestellte und drei Aushilfskräfte verlieren bis Jahresende ihren Job.

Voriger Artikel
Jugendliche sind 24 Stunden im Dienst
Nächster Artikel
Weiter Protest gegen Sparkassen-Pläne

Nach dem Beginn des Insolvenzverfahrens läuft nun der Räumungsverkauf bei Design + Natur an der Berliner Allee.

Quelle: Stephan Hartung

Godshorn. Im Oktober vor neun Jahren musste der Möbelhändler Grigat in die Insolvenz gehen, etliche Mitarbeiter wurden arbeitslos. Andere Beschäftigte übernahmen das Unternehmen in eigener Regie, bauten die knapp 4000 Quadratmeter um und eröffneten zum Jahreswechsel 2007/08 das Möbelhaus mit neuem Namen. Von Anbeginn an setzten die drei Geschäftsführer Walter Thoms, Bernd Seeger und Martin Wagner auf hochwertige Möbel aus massiven Naturholz und komplette Systeme.

Doch der ohnehin schon angespannte Markt in der Region verschärfte sich nach Aussage von Seeger in den vergangenen Monaten weiter.Seinen Angaben zufolge gibt es rund um Hannover und Celle eine Verkaufsfläche für Möbel von 430.000 Quadratmeter. Längst liege die Verkaufsfläche bei einzelnen Einrichtungshäusern bei 30.000 Quadratmetern. „Da können wir nur noch schwer mithalten. Mit unserer Ausstellungsfläche sind wir für einen Fachsortimenter mittlerweile zu groß und für einen Vollsortimenter zu klein“, erklärt Wagner. Hinzu komme das Internet als Händler-Konkurrenz, sagt Seeger. Die Folge seien ausbleibende Kunden und ein sinkender Umsatz.

Zwei weitere Vorfälle beeinflussten seinen Angaben zufolge die Entscheidung, das Insolvenzverfahren einzuleiten, zusätzlich. Zum einen starb 2015 mit Walter Thoms einer der drei Geschäftsführer an einem plötzlichen Herztod. Zum anderen stahlen unbekannte Einbrecher im vergangenen Jahr etliche Einrichtungsgegenstände im Wert von gut 80.000 Euro.  

Beide Geschäftsführer bedauern den Schritt, sie sehen allerdings keine Alternative dazu, sagt Seeger und fügt hinzu: "Bis zum 31. Dezember läuft jetzt der Räumungsverkauf." Der umfasse alle Möbelgruppe, zudem sei die Lieferung garantiert, teilt Insolvenzverwalterin Sandra Mittler mit. 

Mit der Insolvenz verlieren zehn Beschäftigte ihre Arbeitsplatz, einige hatten zuvor schon bei Grigat gearbeitet. Auch ein Auszubildender und drei Aushilfskräfte sind nach Aussage Seegers betroffen.

doc6s5ppn701jt1n2hlabv

Nach dem Beginn des Insolvenzverfahrens läuft nun der Räumungsverkauf bei Design + Natur an der Berliner Allee.

Quelle: Stephan Hartung
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr