Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Autounfall

Langenhagen Polizei sucht Zeugen nach Autounfall

Da steht Aussage gegen Aussage: Wegen widersprüchlicher Angaben der beiden Unfallbeteiligten sucht die Polizei nun Zeugen eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 6.35 Uhr auf der Vahrenwalder Straße in Höhe der Heinrich-Heine-Straße ereignet hat.

Voriger Artikel
Ausstellung zeigt Menschen im Krieg
Nächster Artikel
Hort muss umziehen
Quelle: dpa/Symbolfoto

Langenhagen. Nach Auskunft von Polizeisprecher Rüdiger Vieglahn befuhr der Fahrer eines weißen Fiat-Transporters die mittlere Spur in Richtung Hannover. In Höhe der Aral-Tankstelle wechselte die Fahrerin eines roten Kleinwagens ebenfalls auf diese Spur und touchierte dort seitlich den Transporter.

Nach Angaben Vieglahns fuhr die Frau auf die Tankstelle und signalisierte das auch dem Transporterfahrer. Dieser habe das aber wohl ignoriert und stattdessen ein Warndreieck auf der Straße aufgestellt. So kamen die Unfallbeteiligten nicht zusammen.

Der Transporterfahrer aber später in die Wache, um Anzeige zu erstatten. Nun bittet die Polizei um Hinweise unter (05 11) 1 09 42 15.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr