Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Preise für Schwimmbad
 werden beraten

Langenhagen Preise für Schwimmbad
 werden beraten

Was darf der Eintritt in das neue Schwimmbad an der Theodor-Heuss-Straße kosten? Unter anderem mit dieser Frage befasst sich am Donnerstagabend der Langenhagener Betriebsausschuss.

Voriger Artikel
Lehrerversorgung: Schulen gut aufgestellt
Nächster Artikel
Blut spenden im City Center Langenhagen

Mit schwerem Gerät ist das Engelbostler Unternehmen Kretschmer aktuell dabei, die Parkflächen zu gestalten.

Quelle: Sven Warnecke

Langenhagen. Die Mitglieder des Betriebsausschusses Bad beraten in öffentlicher Sitzung sowohl über die künftigen Eintrittspreise des Sport-, Familien- und Freizeitbades an der Theodor-Heuss-Straße wie auch über das Betriebskonzept und damit über die Öffnungszeiten für die verschiedenen Benutzergruppen.Über die Eintrittspreise gibt es bereits eine breite Diskussion in den sozialen Medien.

Auf der Tagesordnung der Sitzung am Donnerstag steht ab 17.45 Uhr im Ratssaal des Rathauses außerdem ein Bericht der Betriebsleitung der Wasserwelten Langenhagen. Vor und nach dem öffentlichen Teil haben Interessierte die Gelegenheit, Fragen an die Kommunalpolitiker wie auch die Verwaltungsmitarbeiter zu richten.

Ungeachtet dessen gehen die Bauarbeiten auf dem Badgelände weiter. Aktuell ist neben den ungezählten Bauarbeitern unter anderem auch die Engelbostler Gartenbaufirma Kretschmer damit beschäftigt, mit schwerem Gerät einen Teil des Außenbereich herzurichten. Dieser soll später als Parkplatz dienen. Als Eröffnungstermin ist weiter Ostern 2017 geplant.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr