Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bäckerei stiftet Keks für Repair-Treff

Langenhagen Bäckerei stiftet Keks für Repair-Treff

Achtung! Dieser Keks hat es in sich. Nicht nur ersetzt der handtellergroße Butterkeks mit Schokoüberzug leicht eine ganze Mahlzeit. Er ist auch noch eine gute Tat: Die Bäckerei Rehbock spendet den Erlös aller regionsweit verkauften Kekse dem Repair-Treff Langenhagen.

Voriger Artikel
Kunst der Kollaboration wird gezeigt
Nächster Artikel
Azubis sind bei Betrieben besonders gefragt

Der Erlös des Keks-Verkaufs fließt vollends in die Kasse des Repair-Treffs Langenhagen. Ausgedacht haben sich diese Aktion Elke Schneider, Marketingchefin der Bäckerei Rehbock, und Vereinsvorsitzender Uwe Gülke.

Quelle: Neander

Langenhagen. Wie so oft hängt auch diese gute Tat schlicht an schicksalshaften Begegnungen. Bei Elke Schneider, der Marketingchefin der aus Neustadt-Helstorf stammenden Bäckerei Rehbock, ist der Repair-Treff Langenhagen jedenfalls an die Richtige geraten. „Wir schlagen unseren Mitarbeitern in jedem Jahr fünf Vereine vor, die wir unterstützen wollen. Die Belegschaft sucht dann einen aus“, berichtete Schneider jetzt bei Keks und Kaffee. Im Falle des Repair-Treffs ist aus diesem Entscheid jedoch eine Dauerlösung geworden. Das Unternehmen ist inzwischen Fördermitglied des Langenhagener Repair-Treffs.

„Bei Aktionen, von denen so viele gleichzeitig profitieren, bleiben wir auch länger dabei“, sagte Schneider. So ist ihr Arbeitgeber inzwischen auch dauerhaftes Fördermitglied des Wedemärker Vereins Einzigartig, der Jugendliche mit Rat und Tat unterstützt, deren sexuelle Orientierung nicht dem Mainstream folgt.

Der jetzt vorgestellte Keks jedenfalls, auf dem jeweils ein mit dem Logo des Repair-Treffs bedrucktes Stück Esspapier klebt, ist für 75 Cent in jeder Filiale der Bäckerei zu erwerben. Guten Appetit.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr