Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Repair-Treff schenkt Kindern zwei Räder

Langenhagen Repair-Treff schenkt Kindern zwei Räder

Zwei gründlich überarbeitete Kinderfahrräder sind der jüngste Zugang im Bestand des Eentje-Rummert-Kindergartens an der Leibnizstraße. Der Repair-Treff Langenhagen hat sie hergerichtet und der Einrichtung geschenkt.

Voriger Artikel
Neue Nester für Mehlschwalben
Nächster Artikel
Gewitter beschert der Feuerwehr viel Arbeit

Nach der Fahrradübergabe mit Manuela Huy und Uwe Guelke dürfen Konstantin (von links) und Miran schon mal Probe sitzen. Dilara will mit dem älteren Fahrrad auch ins Bild.

Quelle: Kallenbach

Langenhagen. Zur Übergabe der Fahhrräder ist am Sonnabend Treff-Leiter Uwe Guelke angerückt und hat gleich auch seinen Chef-Schrauber Peter Lenk mitgebracht, der alle vorhandenen Fahrräder in der Einrichtung durchprüft. „Sicherheit spielt eine wichtige Rolle“, betont Guelke.

Das sehen Eltern und Erzieher genauso, und die Kinder können sie regelmäßig einüben; die Kita verfügt mit ihrem Verkehrsübungsplatz über eine feste Teststrecke auf ihrem Gelände. „Wir haben hier schon Fahrradtrainings für alle Flüchtlingskinder aus den Langenhagener Unterkünften gemacht“, berichtet Guelke. „Und wir haben noch mehr vor mit anderen Kindergärten.“

Sie sei froh über die gute Kooperation mit dem Repair-Treff, bestätigt Leiterin Manuela Huy. Einmal im Jahr werden die Kinderfahrräder durchgeschaut und repariert. Für den allgemeinen Arbeitseinsatz rund um den Kindergarten an diesem Sonnabend hat der Treff außerdem Würstchen auf den Grill gelegt.

„So ein Aktionstag schweißt zusammen“, weiß Huy. Viele Eltern sind angetreten, um das Außengelände gemeinsam zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Mehrere Mütter bepflanzen zwei Hochbeete frisch mit Erdbeeren und Kräutern. Für 90 Kindernasen sollen darin Erdbeerminze, Rosmarin, Petersilie und Salbei zum Dufterlebnis werden. In das dritte Hochbeet werden die Jungen und Mädchen in der nächsten Woche Möhrchen säen; der Kindergarten betreibt gerade das Projekt „Gesunde Ernährung“.

Von Ursula Kallenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr