Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Rotes Sofa auf dem Marktplatz

Langenhagen Rotes Sofa auf dem Marktplatz

Die Langenhagener SPD hat einen Endspurt im Wahlkampf hingelegt - und dabei Unterstützung aus der Region erhalten. Auf dem Marktplatz nahm Regionspräsident Hauke Jagau auf dem roten Sofa Platz und stellte sich den Fragen der Bürger.

Voriger Artikel
Filz trommelt für die Koordination
Nächster Artikel
win will Wiesenau aus der Isolation holen

Hauka Jagau sitzt auf dem roten Sofa in Langenhagen.

Quelle: Hartung

Langenhagen. Rotes Sofa? Das kennt man doch aus dem Fernsehen. Diese Einwände hörte Jagau oft, bevor er mit den Langenhagenern ins Gespräch kam. Die Themen waren dabei regional auf Langenhagen begrenzt, die Menschen sprachen mit Jagau aber auch über S-Bahnen und Hochbahnsteige. Interessant: Das immer wieder aktuelle Thema Müll kam gar nicht vor. "Im Wahlkampf habe ich davon ohnehin nur ein Mal gehört."

Apropos Wahlkampf: Das rote Sofa, von Ulrike Single aus mehreren Paletten extra für die Vorbereitung zur Kommunalwahl zusammengezimmert, hat nun 20 Wahlkampfauftritte hinter sich. Mit einem Augenzwinkern fügt Jagau hinzu: "Nun hat es seine Schuldigkeit getan, es wackelt schon etwas."

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die Mitglieder des neuen Rates
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr