Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
SPD startet mit Grillwürsten ins neue Jahr

Langenhagen SPD startet mit Grillwürsten ins neue Jahr

Die Idee war aus der Not heraus geboren - sorgte aber für Aufsehen. Das neue Jahr war gerade 38 Stunden alt, da rief die SPD-Abteilung Langenhagen schon zum Angrillen im Brinker Park auf.

Voriger Artikel
Konzert in Elisabethkirche ist Besuchermagnet
Nächster Artikel
Wirtschaftsmanager spricht bei Laienkanzel

Beim Angrillen der SPD-Abteilung Langenhagen versorgt „Grillmeister“ Sven Seidel alle Hungrigen mit Bratwürsten.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. „Eigentlich machen wir am letzten Sonnabend im Jahr hier immer unser Abgrillen. Vom Kalender her war das aber diesmal wegen Weihnachten schlecht“, sagt Frank Stuckmann, Vorsitzender der Abteilung. Also planten die Sozialdemokraten um und machten daraus am ersten Sonnabend im neuen Jahr ein Angrillen. „Zumal das Wetter ja seit Wochen eher frühlingshaft war, daher hatten wir dazu aufgerufen“, so Stuckmann. Ob Abgrillen oder Angrillen - unterm Strich zählt nicht der Name, sondern der Inhalt. Und der war schmackhaft: Sven Seidel, stellvertretender Vorsitzender der Abteilung, fungierte als Grillmeister und sorgte für 30 schmackhafte Würstchen für rund zwei Dutzend Teilnehmer, die bei winterlichen Temperaturen nah am Grill standen und sich dort erwärmten. Wenn die SPD das nächste Mal grillt, ist auf jeden Fall Frühling. „Im März oder April machen wir das wieder. Und dann gibt es bestimmt 50 Würstchen und auch Steaks“, sagte Frank Stuckmann mit einem Augenzwinkern - und biss genüsslich in sein Bratwürstchen.

Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr