Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kursangebote in der Wasserwelt stehen fest

Langenhagen Kursangebote in der Wasserwelt stehen fest

Vor allem die Stammgäste im Godshorner Bad warten auf diese Nachricht seit Längerem: Seit Donnerstag nun steht fest, welche Kurse im neuen Schwimmbad angeboten werden. Zugleich klärt die Stadt eine leicht missverständliche Formulierung zu den Parkplatz-Entgelten auf: Wer schwimmt, parkt kostenlos.

Voriger Artikel
Polizei nimmt Fensterbohrer-Bande fest
Nächster Artikel
Privatbahn spendet für Seilbahn

Welche Kurse unter anderem im Schulungsbecken mit dem variablen Boden angeboten werden, ist seit Donnerstag im Internet unter wasserwelt-langenhagen.de auf der Homepage des Schwimmbades zu lesen.

Quelle: Neander

Langenhagen. Am letzten Tag des Hallenfreibades in Godshorn war die Frage wiederholt zu hören: Welche Kurse beispielsweise für Aqua-Jogging wird es in der neuen Wasserwelt geben? Seit Donnerstag nun ist dieses Geheimnis gelüftet: Angeboten wird Aqua-Gymnastik für Schwangere in einem geschlossenen Kursus sowie jeweils für Männer und Frauen Aqua-Fitness und Wasser-Gymnastik - diese Kurse wird jeweils als geschlossene und offene Gruppe geben. Überdies wird es in offenen Gruppen Aqua-Jogging geben. Alle Kurse kosten pauschal 99 Euro bei 10 Übungseinheiten von jeweils 45 Minuten. In dem Betrag ist der Eintritt bei einem maximalen Aufenthalt von jeweils 90 Minuten enthalten. Wer länger im Bad bleiben oder noch die Sauna besuchen möchte, bekommt automatisch den für ihn günstigsten Tarif berechnet.

Angeboten werden zudem Kurse für Baby-Schwimmen (pro Besuch 6 Euro Kursgebühr plus Schwimmbadeintritt für die Eltern), für das Seepferdchen sowie für das Jugendschwimmabzeichen in Bronze (beide 129 Euro bei 15 Einheiten von jeweils 45 Minuten). Auch Erwachsene können am Schwimmunterricht teilnehmen. Sie zahlen 139 Euro für 10 Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten. Alle Kurszeiten sind im Internet auf wasserwelt-langenhagen.de aufgelistet.

Unterdessen rückt die Stadtverwaltung eine leicht misszuverstehende Formulierung in der Tarifübersicht der Eintritts- und Parkentgelte gerade: "Für die Nutzung eines Stellplatzes", ist derzeit auf der Homepage der Wasserwelt im Internet zu lesen, werde ein Entgelt von 10 Euro erhoben, "das nur mit dem Eintrittsgeld in das Sport- und Erlebnisbad oder die Sauna verrechnet bzw. erstattet wird." Käufer eines Tickets unter 10 Euro müssen jedoch nicht befürchten, den Restbetrag für das Parkticket entrichten zu müssen, stellt Eigenbetriebsleiter und Stadtbaurat Carsten Hettwer klar. "Wer ein Ticket für die Wasserwelt kauft, parkt in dieser Zeit kostenlos." Das gelte natürlich auch für Frühschwimmer, deren Eintrittspreis bei 4 Euro liegt.

Eröffnet wird das neue Schwimmbad mit einem Tag der offenen Tür (ohne Schwimmbetrieb) am Sonnabend, 14. Oktober. Der erste richtige Badetag startet am Montag, 16. Oktober, für die Frühschwimmer um 6.30 Uhr. Von 10 Uhr an können auch der Freizeit- und Saunabereich genutzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr