Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sportschuhe und Trikots für Fußballturnier gesucht

Langenhagen Sportschuhe und Trikots für Fußballturnier gesucht

Die Junge Union organisiert für Sonnabend ein Fußballturnier für Flüchtlinge in der SCL-Sporthalle. Um alle Teilnehmer vernünftig auszustatten, werden noch Turnschuhe und Trikots gesucht.

Voriger Artikel
Die Seniorenbegleiter sind startklar
Nächster Artikel
Kinderhaus: Baustart im September

Spenden gesucht: Veranstalter des Fußballturniers für Flüchtlinge benötigen noch dringend Turnschuhe.

Quelle: Jarolim-Vormeier

Langenhagen. Ein Fußballturnier für Flüchtlinge unter dem Motto „Gemeinsam am Ball“ veranstaltet die Junge Union am Sonnabend, 27. Februar, von 10 bis 16 Uhr in der SCL-Sporthalle an der Leibnizstraße. Hierfür suchen die Organisatoren rund um Maximilian Voigt - er ist seit Anfang des Jahres Vorsitzender der Jungen Union Langenhagen (JU) - noch Hallensportschuhe ab Größe 38 für die jungen Zuwanderer, die an dem Turnier teilnehmen wollen. Laut Mitorganisatorin Gabriele Spier fehlt auch noch ein Satz einheitlicher Trikots für die Sportveranstaltung. Eigens dafür haben die Verantwortlichen in den Sportvereinen wie etwa SCL, TSV KK, MTV und Tennisverein Godshorn Behälter aufgestellt, wo die Hallenschuhe und Sporttrikots abgegeben werden können.

Mittlerweile haben sich rund 60 Jugendliche angemeldet. „Auf bis zu 100 Personen sind wir eingestellt“, erklärt Spier. Gespielt wird mit siebenköpfigen Mannschaften. Mittags rollt ein Küchenwagen der Johanniter an. Serviert werden Spaghetti mit Tomatensoße und zwischendurch belegte Brötchen.

Schuhe wie Shirts holt Spier auch persönlich ab. Absprachen sind unter Telefon (0511) 7247499 möglich.

von Katarina Jarolim-Vormeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr