Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Sicherheit für Radfahrer

Langenhagen Mehr Sicherheit für Radfahrer

Die Gefahrenstelle ist seit Jahren ein Thema. Jetzt hat die Stadt einen neuen Lösungsansatz vorgestellt: Zum Schutz der Fahrradfahrer an der Walsroder Straße wurde die Parkplatzausfahrt der Elisabeth-Arkaden neu gestaltet.

Voriger Artikel
"Starke Mädchen" wird zur Marke
Nächster Artikel
Wirtschaftswelt nicht ganz ernst genommen

An der Elisabethkirche soll sich die Situation für Radfahrer entschärfen.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Autofahrern, die den Parkplatz verlassen wollen, wurde von der Stadt jetzt eine dicke, offizielle Haltelinie samt Stop-Schild beschert. Beide Signale sollen den Autofahrern verdeutlichen, dass sie nicht nur auf den Verkehr auf der Fahrbahn achten sollten, sondern auch auf die dort in beiden Fahrtrichtungen vorbeibrausenden Radfahrer. Wiederholt war es in den vergangenen Jahren dort zu Unfällen gekommen, und ebenso oft hatte der örtliche Allgemeine Deutsche Fahrradclub bei Polizei und Stadt eine Veränderung der Baulichkeiten gefordert. Zwischendurch war immerhin die Hecke am Parkplatz gestutzt worden, die überdies die Sicht für die Autofahrer behindert hatte.

Für die Fahrradfahrer hat die Stadt zudem nun einen Wegweiser installiert, der ihnen den Weg ins Stadtzentrum vorzeichnet. So ist der sicherste Weg ins Stadtzentrum der durch den Stadtpark, den Radfahrer am besten direkt entlang des Kirchplatzes erreichen können.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr