Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Stiftung Lindenhof feiert das Kartoffelfest

Langenhagen Stiftung Lindenhof feiert das Kartoffelfest

Die Stiftung Lindenhof an der Lindenstraße 21 lädt für Sonnabend, 24. September, von 11 bis 16 Uhr zu ihrem Kartoffelfest ein. Viele Stände rund um den Lindenhof bieten Informationen und Produkte an.

Voriger Artikel
Ein Konzert erzeugt Misstöne
Nächster Artikel
Radfahrer angefahren: Flüchtiger LKW-Fahrer gefasst

Die Stiftung Lindenhof feiert das traditionelle Kartoffelfest.

Quelle: privat

Kaltenweide. Es gibt beispielsweise einen Flohmarkt, Woll- und Stricksachen, Wohnaccessoires und Schmuck sowie Kartoffeln und landwirtschaftliche Produkte direkt vom Bauernhof. Der Lindenhof stellt zudem seine alltägliche Arbeit vor und bietet die Möglichkeit zum Kennenlernen.

Es gibt Kartoffelpuffer, frisch zubereitet vom Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel. Für viele verschiedene Sorten Kartoffelsalat sorgen die Eltern, die Bratwürste werden vom Lions Club Langenhagen gegrillt. Im Kaffeegarten gibt es selbst gebackenen Kuchen.

Die Stiftung Lindenhof ist ein Wohnheim für Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Die Einrichtung befindet sich in einem alten Bauernhaus, das im Jahr 2000 komplett saniert und umgebaut als Wohnheim in Betrieb ging. Das Besondere ist die Mitarbeit der Eltern und Angehörigen sowie das spezielle Wohnangebot. Dank der Eltern und der Stiftung ist die Umsetzung vieler Angebote im Wohnumfeld möglich.

Wer mit einem Stand, Kuchen oder Musik noch teilnehmen möchte, meldet sich an unter Telefon (0511) 27072760 oder schickt eine E-Mail an seiboth@stiftung-lindenhof.de.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr