Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägerei an Tankstelle in Langenhagen

Ein Verletzter Schlägerei an Tankstelle in Langenhagen

Am Samstagabend ist es an einer Tankstelle im Zentrum von Langenhagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Ein Angreifer soll mit einer Holzlatte geschlagen haben. Eine Person wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
Feuer greift auf SCL-Umkleide über
Nächster Artikel
Motiv für Prügelei ist unklar

Ungefähr zehn Personen sind an einer Tankstelle in Langenhagen aneinandergeraten.

Quelle: Rebstock

Langenhagen. Gegen 20.30 Uhr habe es eine Schlägerei an einer Tankstelle an der Kreuzung Am Pferdemarkt und der Walsroder Straße gegeben, teilte die Polizei mit. Einer der Beteiligten soll eine Holzlatte als Waffe benutzt haben, wodurch eine Person am Kopf verletzt wurde. Außerdem wurde eine Metallstange sichergestellt. Die Polizei war mit zwölf Einsatzwagen vor Ort, um die Lage zu beruhigen. Als die Beamten die Tankstelle erreichten, flüchteten mehrere Beteiligte in ihre Wohnung.

Circa zehn Personen sollen dabei aneinandergeraten sein. Bei ihnen handelt es sich vermutlich im lettische Gastarbeiter. Der Grund für die Auseinandersetzung ist bisher unklar, da die Beteiligten weder Deutsch noch Englisch sprechen würden. 

man

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr