Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Streit in Unterkunft: Flüchtling in U-Haft

Messerangriff in Langenhagen Streit in Unterkunft: Flüchtling in U-Haft

Bei einem Streit unter Flüchtlingen ist in einer Unterkunft in Langenhagen-Godshorn ein 31-Jähriger schwer verletzt worden. Sei Kontrahent stach ihm mehrfach mit einem Messer in den Rücken. Worum es bei dem Streit ging, ist unklar. Die Polizei nahm den Verdächtigen am Montag in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Ältere mischen in Stadt aktiv mit
Nächster Artikel
Zukunft der Feuerwehr ist gesichert
Quelle: dpa (Symbolbild)

Langenhagen. Zwei Flüchtlinge waren in der Nacht zu Sonntag in einem als Unterkunft genutzten Mehrfamilienhaus an der Ziegeleistraße in Godshorn in Streit geraten. Nach Polizeiangaben griff ein Sudanese dabei zu einem Messer und stach einem 31-Jährigen aus Liberia mehrfach in den Rücken. Das Opfer wurde am Rücken verletzt und wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Die Polizei nahm den Messerstecher fest und brachte ihn in eine Gewahrsamszelle. Er wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt und vorläufig in Untersuchungshaft genommen.

frs/tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr