Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Stricken für mehr Farbe auf der Straße

Langenhagen Stricken für mehr Farbe auf der Straße

Der im Winter eher triste Theyssen-Platz an der Walsroder Straße vis-á-vis der Elisabethkirche ist farbenfroh aufgehübscht worden. Die dort stehenden Baumstämme haben bunte Schals bekommen. Verantwortlich für diese Aktion sind die Langenhagener Grünen.

Voriger Artikel
Stadtbaurat steht vor der Wiederwahl
Nächster Artikel
Ältere mischen in Stadt aktiv mit

Marco Kurz und Ulrike Jagau umwickeln alle Bäume auf dem Langenhagener Theyssen-Platz.

Quelle: privat

Langenhagen. Ja ist denn schon Wahlkampf? Nein, sagt Ulrike Jagau. Die zweite stellvertretende Bürgermeisterin hatte jetzt mit Marco Kurz die Bäume verziert. „Die Aktion ist nicht dazu bestimmt, den Wahlkampf einzuläuten“, betont sie auf Anfrage. Vielmehr sollte der im Winter eher grau wirkende Platz bunter werden und die „Herzen der Leute erfreuen“. Zudem wollen die Grünen die Menschen daran erinnern, dass man auch etwas bewirken könne, hebt Jagau hervor.

Um nun zur Tat zu schreiten, hatten Jagaus Angaben zufolge gut 15 Frauen fleißig gestrickt und gehäkelt. Aus Wollresten entstanden die bunten Stoffstücke. Und die Inhaber der anliegenden Geschäfte freuten sich über die Verschönerung ihres Platzes, berichtet anschließend Rolf Linnhoff, Vorsitzender der Langenhagener Grünen. Die Arbeit der fleißigen Frauen ist noch nicht beendet. Jagau kündigt an, auch den Vorplatz des Bahnhofs Pferdemarkt so aufzupeppen.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr