Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfälle und Stürze bei Eisregen

Langenhagen Unfälle und Stürze bei Eisregen

Gefrierender Regen hat am Mittwochmorgen zwischen 7 und 9 Uhr in Langenhagen zu mehreren Verkehrsunfällen geführt. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Voriger Artikel
Zeitzeuge erinnert an Blindensiedlung
Nächster Artikel
Diebe stehlen erneut Kupfer aus Firma

Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen wegen Eisglätte.

Quelle: Symbolbild

Langenhagen. Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Manfred Pätzold stürzte eine 63-jährige Fahrradfahrerin gegen 7.30 Uhr auf der spiegelglatten Hauptstraße in Godshorn. Dabei zog sich die Frau Prellungen an der rechten Körperseite zu. Sie musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein 65-jähriger Fußgänger stürzte gegen 9 Uhr auf dem glatten Fußweg der Tegeler Straße und zog sich eine Platzwunde an der Oberlippe zu.

Auf der Angerstraße stieß das Auto einer 35-jährigen Fahrerin mit dem Fahrzeug einer 27-Jährigen zusammen. Es entstand nur ein Blechschaden. Auf den Voigtwiesen geriet ein 38-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen ins Rutschen und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug. Auch dabei entstand lediglich ein geringer Blechschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mann verliert Kontrolle über Auto

Ein 22-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Glätteunfall in Delligsen ums Leben gekommen. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr