Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kinder lernen, sich selbst zu schützen

Langenhagen Kinder lernen, sich selbst zu schützen

Die Herbstferien lassen sich sinnvoll nutzen: Einen Schnupperkurs in Sachen Selbstverteidigung für Kinder bietet die Volkshochschule Langenhagen (VHS) an.

Voriger Artikel
Neubürger werden nicht versichert
Nächster Artikel
Souverän durchs kühle Nass

Auf Einladung der Volkshochschule unterrichtet Kursleiter André Goßrau Kinder in der Kunst der Selbstverteidigung.

Quelle: privat

Langenhagen. Die Teilnehmer zwischen sechs und zwölf Jahren lernen dabei am Dienstag, 11. und Mittwoch, 12. Oktober, von Kursleiter André Goßrau, wie sie sich selbst schützen können.

Mit Auseinandersetzungen auf dem Schulhof, aber auch Belästigungen durch Erwachsene im Alltag wird statistisch gesehen jedes Kind einmal konfrontiert. Deshalb soll in dem Kurs vermittelt werden, wie es sich gegen körperliche Gewalt zur Wehr setzen kann. Doch Selbstverteidigung findet nicht nur im direkten Körperkontakt statt, sondern schon durch ein selbstbewusstes Auftreten, teilt VHS-Programmbereichsleiterin Susanne Heinrichs mit. Dabei spielten Körpersprache und Stimme ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die Grundlagen dieser Techniken und Verhaltensregeln lernen die Kinder in dem Kurs, damit sie auch in schwierigen Situationen auf der sichereren Seite sind. Das Training findet an beiden Tagen jeweils von 10 bis 12.30 Uhr in der Wing Tsun Schule Langenhagen statt. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

Eine Anmeldung ist persönlich in den Geschäftstellen im Eichenpark und Treffpunkt oder per 
E-Mail an info@vhs-langenhagen.de möglich. Fragen beantwortet Heinrichs unter (0511) 73079704. Sie kündigt zudem für den 
12. und 13. November Selbstverteidigungsseminare für Frauen an. Ein Kurs findet jeweils am Vormittag von 11 bis 14.15 Uhr statt, ein weiterer von 15 bis 18.15 Uhr.

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr