Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stuhl-Räuber erneut unterwegs

Langenhagen Stuhl-Räuber erneut unterwegs

Vor einer Woche waren es zwölf Stühle einer Bäckerei am CCL, jetzt fehlen elf Stühle, die an der Hans-Böckler-Straße vor einem Fachgeschäftes aufgebaut waren. Die Polizei sucht Zeugen für die Nacht zu Donnerstag. Zudem haben Wohnungseinbrecher auch gleich einen Mercedes CLK mitgehen lassen.

Voriger Artikel
Obdachlosen-Hilfe sucht selbst neues Domizil
Nächster Artikel
Landschaft neu denken dürfen

Die Polizei sucht Zeugen für diverse Diebstähle.

Quelle: Symbolbild

Langenhagen. Ob es sich um eine eigenwillige Vorbereitung einer größeren Gartenparty handelt oder es inzwischen einen bislang unentdeckten Schwarzmarkt für Gartenstühle gibt, bleibt vorerst das Geheimnis der Täter. Fakt ist, dass Diebe zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und Donnerstag, 10 Uhr, einem Fachgeschäft für Einrichtungsgegenstände an der Hans-Böckler-Straße elf neuwertige Stühle gestohlen haben.

Dabei überwanden die Diebe eine zwei Meter hohe Umzäunung. Lediglich ein Tisch, den sie zunächst mitgenommen hatten, ließen die Täter in der Nähe des Geschäftes zurück. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 750 Euro.

Bereichts in der Nacht zum vergangenen Sonntag waren zwölf Stühle gestohlen worden, die auf der Südseite des City Centers Langenhagen vor einer Bäckerei mit Schlössern gesichert worden waren. Seinerzeit waren zwei Männer beobachtet worden. Zeugen, die in jüngerer Zeit ungewöhnliche Möbeltransporte beobachtet haben, erreichen die Polizei an der Ostpassage unter Telefon (05 11) 1 09 42 15.

Auto nach Einbruch weg

Die Polizei nennt es Homejacking: Einbrecher, die in der Nacht zu Donnerstag in ein Reihenmittelhaus an der Grafenberger Straße eingedrungen sind, haben neben Schmuck, Bargeld und Dokumenten auch den Autoschlüssel eines silbernen Daimler Benz CLK 230 (H-LA 3303) gestohlen - um mit dem Auto sogleich vom Tatort zu verschwinden. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 12.000 Euro an.

600 Schachteln Zigaretten weg

Bei einem Einbruch in einen Kiosk an der Rathenaustraße haben Diebe in der Nacht zu Donnerstag rund 600 Schachteln Zigaretten und das Bargeld aus der Kasse gestohlen. Zeugen haben zwei Täter beobachtet: Einer der beiden sei hager und etwa 1,85 Meter groß. Er trug ein dunkles Baseball-Cap mit weißem Emblem und möglicherweise auch weißer Schrift. Auch hier bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr