Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Der Winter heizt Timo beim Schneefegen ein

Langenhagen Der Winter heizt Timo beim Schneefegen ein

Noch zeigt die Uhr nicht 8 Uhr, da hat der zehnjährige Timo bereits die erste wichtige Aufgabe des Tages erledigt: An der August-Bebel-Straße in Langenhagen fegt der Schüler den Schnee vom Auto seiner Mutter. Unterdessen lobt die Polizei das umsichtige Verhalten der Verkehrsteilnehmer.

Voriger Artikel
Andreas Friedrich übernimmt Ratsvorsitz
Nächster Artikel
Langenhagen: 100.000-Euro teurer Porsche gestohlen

Der Schnee muss weg: Timo fegt das Auto seiner Mutter frei.

Quelle: Bismark

Langenhagen. "Sie muss nachher noch mit dem Wagen in die Werkstatt fahren", sagt er und fügt hinzu, jetzt müsse sich die Mutter erst noch um das ganz kleine Schwesterchen kümmern. Deshalb übernimmt er den ersten Winterdienst der Saison. "Freiwillig", wie die Mutter beim Blick aus dem Fenster betont.

Unterdessen lobt die Polizei am Nachmittag des ersten Wintertages das umsichtige Verhalten der Verkehrsteilnehmer. So habe es gestern nur einige wenige glättebedingte Unfälle gegeben, die aber glimpflich verlaufen seien, teilte Polizeisprecher Rüdiger Vieglahn. Er berichtet auch von umgestürzten und auf Straßen und Wegen liegenden Bäumen, die von der Feuerwehr beseitigt werden mussten. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr