Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Winterpuppentheater: Vorverkauf ab Montag

Langenhagen Winterpuppentheater: Vorverkauf ab Montag

Wie Trolle in Finnland wohl Weihnachten feiern? Das vorweihnachtliche Winterpuppentheater gibt mit seinem diesjährigen Programm unter anderem auf diese Frage eine Antwort. Im Haus der Jugend können sich Kinder und ihre Familien drei Figurentheaterstücke ansehen.

Voriger Artikel
Sticht Angst die Mitmenschlichkeit aus?
Nächster Artikel
Schüler übernehmen die Firmenleitung

Das Spielraum-Theater spielt "Lola und die Weihnachtsgans" und erzählt von Weihnachten auf dem Bauernhof.

Quelle: Privat

Langenhagen. Das Team Kinder und Jugend der Stadt Langenhagen präsentiert im Haus der Jugend am Langenforther Platz sein winter- und vorweihnachtliches Figurentheaterprogramm für Kinder ab drei Jahren und ihre Familien. In diesem Jahr werden drei Geschichten inszeniert.

Am Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Dezember, spielt das Figurentheater Miriam Paul aus Braunschweig mit "Weihnachten im Tal der Trolle" eine Weihnachtsgeschichte, die von der ersten Bekanntschaft der Trolle mit Weihnachten erzählt. Da die Trolle normalerweise Winterschlaf halten, erleben sie durch Miriam Paul Weihnachten und den Winter zum ersten Mal. Das Stück beginnt an beiden Tagen jeweils um 15.30 Uhr.

Das Lille Kartoffler Figurentheater führt am Sonnabend, 3. Dezember, das Grimm'sche Märchen "Hänsel und Gretel" auf. Allzeit sichtbar, führt der Puppenspieler die lebensgroßen Figuren und kann so auf die Reaktionen des Publikums reagieren, wenn er erzählt, wie die Kinder von zuhause weggeschickt werden und ihren Weg zur Knusperhexe finden. Die Vorführungen beginnen um 14.30 Uhr und um 17 Uhr.

Mit "Lola und die Weihnachtsgans" präsentiert das Kasseler Spielraum-Theater eine tierische Geschichte, die einen Blick auf den Bauernhof wirft: Im Stall herrscht große Aufregung - ob das am bevorstehenden Weihnachtsfest liegt? Oder hängt es sogar mit der neuen "Weihnachtsgans" zusammen, die der Bauer speziell für das Weihnachtsfest auf den Hof geholt hat? Dieses Puppentheater spielt am Sonntag, 4. Dezember, um 14 Uhr und um 16.30 Uhr.

Damit die Theateraufführungen zu einem schönen Erlebnis für alle werden können, bittet das Team Kinder und Jugend darum, die Altersangaben einzuhalten: Alle Theaterstücke eignen sich für Kinder ab drei Jahren. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes empfiehlt es sich, den Kartenvorverkauf zu nutzen. Ab Montag, 7. November, können die Eintrittskarten montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr für 5 Euro im Haus der Jugend erworben werden. Restkarten gibt es an den Veranstaltungstagen jeweils eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn an der Tageskasse. Weitere Informationen zum Programm sind auf der Homepage unter www.kiju-langenhagen.de oder bei den Mitarbeitern aus dem Team Kinder und Jugend Langenhagen unter (0511) 73 07 99 50 zu finden.

doc6s5t98cs37410d4uvaal

Fotostrecke Langenhagen: Winterpuppentheater: Vorverkauf ab Montag

Zur Bildergalerie

Von Anna Feininger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr