Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Zugunglück ist nur eine Übung

Langenhagen Zugunglück ist nur eine Übung

Eine unangekündigte Großübung der Langenhagener Feuerwehren hat die Kernstadt am frühen Abend aufgeschreckt. Bis in den späten Abend übten die Feuerwehrleute am Bahnhof Pferdemarkt, was zu tun ist, wenn ein Erixx mit einem Gefahrgut-Waggon kollidiert.

Voriger Artikel
Stehende Ovationen für die Künstler
Nächster Artikel
Schluss heißt Schluss - auch bei Schülern

In einer Großübung hat die gesamte Langenhagener Feuerwehr am Montagabend die Kollision eines Regionalzuges mit einem Gefahrgutwaggon simuliert.

Quelle: Bommert/Feuerwehr

Langenhagen. Nach Auskunft von Feuerwehrsprecher Stephan Bommert wurden die Züge aller Ortsfeuerwehren mit Vollalarm informiert. Dazu wurden die Feuerwehrleute auch per Sirene weithin hörbar gerufen. Die Übung dauerte mehrere Stunden an.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr