Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schulenburg
Schulenburg
Langenhagen
Als sie ankamen in Tokio waren es noch satte 20 Grad. Zwei Tage später galoppierten Simone Harnischmacher und Iquitos durch den Schneesturm. Das Foto ist ein Geschenk des Fotografen.

Der „Krümel“ ist wieder zu Hause – und mit ihm seine Pflegerin Simone Harnischmacher aus Krähenwinkel. Iquitos, der Ausnahme-Galopper, hat sein Abenteuer beim Japan-Cup in Tokio sehr gut überstanden. Am Donnerstagabend lief er nach 33-stündiger Reise im heimischen Stall auf der Neuen Bult ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Bürgermeister Mirko Heuer (auf der Leinwand 2. von rechts) beschrieb in seiner Glückwunschrede seine eigene prägende Zeit als Schüler des Gymnasiums Langenhagen.

Mit so ernsten wie launigen Worten hat eine ganze Reihe von Festrednern dem Gymnasium Langenhagen offiziell zum 50. Geburtstag gratuliert. Darunter auch Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Bürgermeister Mirko Heuer, der sich auch heute noch zuweilen als Störenfried outete.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Am Ende feierten sich die Helfer ein wenig selbst, vor allem aber die Vielzahl der Tüten, die längst nicht mehr in die bereitgestellten Kisten passten.

Die perfekte Kombination von Kompetenz und Leidenschaft haben die Mitglieder des Wirtschaftsklubs bewiesen: In der Halle des Logistik-Profis Pralle wurden am Donnerstag in Windeseile 800 Tüten für die Langenhagener Tafel gepackt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Unter den Zuhörern meldete sich auch Kaspar Klaffke zu Wort. Der Vorsitzende des Langenhagener Parkbeirates appellierte eindringlich für einen generellen Verzicht auf eine Bebauung der Rieselfelder.

Langenhagen wächst, stärker als fast alle Kommunen in der Region. Doch wo die bis 2025 prognostizierten rund 58.000 Einwohner tatsächlich wohnen und arbeiten sollen, dies wird ein hartes Stück Planung für Politik und Verwaltung. Denn die Stadt ist voll. Der Debatten-Auftakt geriet immerhin sachlich.

mehr
Langenhagen
Christina Mundlos tritt am Montag ihre Stelle als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Langenhagen an. Die 34-jährige Soziologin hat die Universität Hannover an die Spitze der familienfreundlichen Hochschulen geführt.

Christina Mundlos tritt am Montag als neue Gleichstellungsbeauftragte im Langenhagener Rathaus an. Damit endet eine monatelange Behelfslösung, nachdem ihre Vorgängerin wegen unüberbrückbare Differenzen aufgehört hat. Für die Stadt kann sich der Neustart als ein Glücksgriff herausstellen.

mehr
Langenhagen
Um die Ausweich-Module für die Grund- und Gesamtschule Langenhagen-Süd rechtzeitig fertig zu bekommen, musste die Verwaltung im Sommer sehr eilig ein Angebot einholen und viele Details erst im Nachgang klären. Die Diskussion um deren Finanzierung wurde jetzt jedoch vertagt.

Zu späte oder unverständliche Drucksachen, fehlende Terminlisten, Formfehler – die Mitglieder des Finanzausschusses sind nicht gut auf die Langenhagener Stadtverwaltung zu sprechen. Umso umfangreicher wird deshalb die Sitzung am 6. Dezember sein: ein Drittel der Beschluss-Sachen wurde dorthin vertagt.

mehr
Langenhagen
Exakt 6699 Lichtlein erleuchten bis Weihnachten das Haus im Weiherfeld.

Fast fünf Wochen bis zum Heiligabend – selten hat der Advent so viel Zeit wie in diesem Jahr. Das ist wahrlich nicht jedermanns Sache. Aber das erste Adventswochenende hat bewiesen, dass die Langenhagener quer durch (fast) alle Dörfer offenbar groß Lust aufs Fest(liche) haben.

mehr
Langenhagen
Keine Wohnhäuser auf den Rieselfeldern - das fordern mehrere Parteien und vor allem die Umwelt- und Naturschützer aus Langenhagen.

Keine Wohnhäuser auf den Rieselfeldern - so lautet die Forderung von rund 40 Langenhagenern, die am Donnerstagabend auf Einladung der SPD über eine Drucksache der Verwaltung diskutierten und das "Aktionsbündnis Rieselfelder" gründeten. Das Ziel: eine Bebauung an der Stelle zu verhindern.

mehr
Langenhagen
Dirk Thäle berichtet über den Ausbau der Haltestellen, darunter auch über die Buskaps am Sattelhof.

Die Seniorenbeirat greift ein Themaauf, das viele ältere Menschen umtreibt: Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr und und die Frage, wie die Hürden für mobilitätseingeschränkte Menschen abgeabut werden können.

mehr
Langenhagen
Auf Bitten von Albert Schneider wird die für Sehbehinderte und Blinde sehr riskante Treppe vor der Volkshochschule nun von der Stadt aufbereitet.

Soll Langenhagen einen eigenen Beirat bekommen, damit die Stadt barrierefrei wird? Bürgermeister Mirko Heuer will der Geschäftsordnungskommission des Rates einen Behindertenbeirat vorschlagen. Basis des Bündnisses könnte der Arbeitskreis "Barrierefreies Langenhagen" sein.

mehr
Langenhagen
In diesem Jahr fließt in Langenhagens Kasse voraussichtlich so viel Gewerbesteuer wie noch nie.

Es bleiben noch fünf Wochen der Unwägbarkeit, doch der Trend ist eindeutig: Langenhagens Finanzchef Wilfried Köster hält erstmals einen Sprung auf mehr als 80 Millionen Euro bei den Gewerbesteuern in diesem Jahr für möglich. Doch zugleich steht die Stadt vor einer Rekordverschuldung.

mehr
Langenhagen
IGS-Schüler führen ein Stück zum Thema "Klima-Zonen" im Schaufenster auf.

Premiere für die Achtklässler der IGS: Gestern führten die Schüler das erste Mal ein Theaterstück im Schaufenster der Buchhandlung Böhnert auf. Vom Marktplatz aus verfolgten einige Zuschauer die ungewöhnliche Aufführung.

mehr
1 3 4 ... 33
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr