18°/ 11° Regen

Navigation:
Immensen
Zurzeit eine Sandpiste: Die Straße Vor den Langen Höfen wird noch bis ins nächste Jahr saniert.

Die Straße Hinter den Langen Höfen in Immensen wird noch bis zum Frühjahr grundlegend saniert. Schon jetzt müssen sich Anwohner auf hohe Kostenbeiträge einstellen: Sie reichen von 500 bis zu 80 000 Euro. Die ersten Bescheide werden gerade verschickt.

mehr
Lehrte
Der sogenannte Schutzstreifen für Radfahrer an der Ahltener Straße ist nach der neuen Gesetzeslage zu eng. Das hat die Praxis bestätigt: Viele Radler fühlen sich dort unsicher, Lkw fahren oftmals über die Begrenzung hinaus (kleines Bild). Der ADFC fordert die Entfernung der gestrichelten Linie.  Eggers

An der Ahltener Straße in Lehrte könnten möglicherweise die engen Radfahrstreifen entfallen. Das Rathaus denkt darüber nach sie zu entfernen - denn nach der neuen Gesetzeslage sind sie zu schmal.

mehr
Immensen
Christian Helmreich zeigt Nachbildungen und Originalfunde, die im Eisenzeithaus ausgestellt werden.

Großer Jubel am Grafhorn: Das Naturfreundehaus kann sein geplantes Eisenzeithaus realisieren. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert das Projekt mit 150 000 Euro, die Region gibt noch mal die gleiche Summe.

mehr
Lehrte
Patient Lothar Sakautzky leidet unter chronischen Schmerzen. Krankenschwester Ute Noack (von links), Ärztin Juliane Fiebich, Chefarzt Abdulmassih Elkarra und Ärztin Christiane Dybus-Kaukemüller machen ein EKG.

Um Menschen mit chronischen Schmerzen zu helfen, hat das Klinikum Lehrte jetzt nach Burgwedeler Vorbild eine Abteilung für Schmerztherapie eröffnet. Am Donnerstag wurde sie der Öffentlichkeit vorgestellt.

mehr
Lehrte
BUBUBU

Die Vorwürfe einer Burgdorfer Familie über die unschöne Behandlung ihres verstorbenen Angehörigen hat bei den Mitarbeitern des Lehrter Krankenhauses Betroffenheit ausgelöst. Der Ärztliche Direktor weist die Kritik zurück: Bei mehr als 10.000 Patienten im Jahr gebe es nur 30 bis 40 Beschwerden - und die drehten sich meist um das Essen.

mehr
Sievershausen
Hanna Dallmeier (von links), Henning Menzel und Gisela Fähndrich haben das Nagelkreuz nach Sievershausen geholt.

Die Kirchengemeinde und der Trägerverein des Antikriegshauses in Sievershausen erhalten am Sonntag das Nagelkreuz. Diese seltene Auszeichnung wird an Einrichtungen verliehen, die sich nachhaltig um Frieden und Versöhnung in der Welt bemühen.

mehr
Lehrte
Symbolbild

Wegen gefährlicher Körperverletzung ist ein Lehrter Unternehmer zu einer Geldstrafe von 7200 Euro verurteilt worden. Er hatte einem Angestellten in einer Gaststätte einen Aschenbecher am Kopf zerschlagen und eine blutende Wunde zugefügt.

mehr
Hämelerwald
Naherholung vor der Haustür: Der Hämeler Wald ist für die Hämelerwalder ein großes Plus für ihren Wohnort.

Auf der Wikimap Lehrte, einer interaktiven Karte des Stadtgebiets im Internet, wimmelt es von grünen und roten Fähnchen. Jedes zeigt eine Stelle an, die von den Einwohnern gelobt oder kritisiert wird. In der Serie „So lebt es sich in Lehrte“ schaut sich der Anzeiger in den Ortschaften um.

mehr
Ramhorst
Kurz nach dem 2. Weltkrieg gab es in der Ramhorst zahlreiche Kinder, was auch an der Einquartierung von Flüchtlingsfamilien lag.

Eine eigene Scholle auf gutem Grund: Das war vor 150 Jahren die Initialzündung für drei Familien aus Steinwedel, den Flecken Ramhorst zu besiedeln.

mehr
Aligse
Die Küche im Obergeschoss des Hauses in der Dammfeldstraße in Aligse ist zerstört. Auch die anderen Zimmer sind unbewohnbar.

Der Brand in einem Haus in der Dammfeldstraße in Aligse hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst - sowohl im Ort selbst als auch im Internet. Ein Feuer hatte am Sonnabendnachmittag die Küche im Obergeschoss zerstört und auch die anderen Räume stark in Mitleidenschaft gezogen.

mehr
Lehrte

Am Sonntagnachmittag ist eine 83-jährige Frau in ihrer Wohnung lebensgefährlich durch Rauch verletzt worden. Die Seniorin hatte sich Essen auf dem Herd zubereitet und war danach eingeschlafen. Sie konnte die Wohnung selbstständig verlassen, musste jedoch danach reanimiert werden.

mehr
Lehrte

Bei einem Wohnungsbrand in Aligse ist am Sonnabendnachmittag ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, auch fünf Katzen wurden gerettet. Die Ursache ist bislang unklar.

mehr
Impressionen aus Lehrte

Lehrte liegt verkehrsgünstig – schon immer: Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt im Westen der Region Knotenpunkt für den Schienenverkehr. Die Bahn prägt die Stadt mit ihren neun weiteren Ortschaften bis heute

Anzeige

Lehrte