10°/ 7° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Hämelerwald
Foto: Die Park-and-Ride-Anlage am Bahnhof Hämelerwald ist zu klein. Deshalb sollen 2015 weitere 117 Stellplätze gebaut werden.

2015 soll eines der größten Probleme Hämelerwalds gelöst werden. Dann entsteht ein neuer Park-and-Ride-Parkplatz am Bahnhof. Das Projekt kostet mehr als 700.000 Euro und wird von Land und Region finanziert. Den Bauantrag hat die Region eingereicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf/Lehrte/Burgwedel
Foto: Das in die Jahre gekommene Klinikum in Großburgwedel soll ebenso abgerissen werden wie das Klinikum in Lehrte. Stattdessen soll im Nordosten der Region ein neues Krankenhaus gebaut werden.

Rudolf Alker, altgedienter Regionsabgeordneter der SPD, hat seinen CDU-Mandatskollegen Oliver Brandt wegen dessen Äußerungen zum Klinikum scharf angegriffen. Brandts Befeuern von Gerüchten sei verantwortungslos.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Hat viele Fragen: Waldemar Wachtel vom Naturschutzbund.

Tennet hat die Seelzer am Donnerstagabend über eine der Varianten zum Windstromtrassenverlauf informiert - dabei machten die Bürger ihrem Ärger über den vom Netzbetreiber vorgeschlagenen Trassenverlauf ALT_091 Luft.

mehr
Lehrte
Die Polizei sucht einen Täter, der mehrere Autos aufgebrochen haben soll.

Die Reihe von Diebstählen aus geparkten Autos in Lehrte wird immer länger. Jetzt hat die Polizei jedoch eine Spur zu einem mutmaßlichen Täter. Ein Zeuge hat einen Verdächtigen gesehen.

mehr
Lehrte
Foto: Sonja Truffel (von links), Udo Gallowski und Andrea Kursawe von der Sparkasse bewerben den Abend der Kleinkunst.

Für den Kleinkunstabend am 25. April 2015 im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum soll diesmal jeder die Chance haben, eine der heißbegehrten Eintrittskarten zu bekommen. Der Vorverkauf beginnt deshalb am 29. November.

mehr
Lehrte
Symbolbild

Aus einer Idee sind ernsthafte Pläne geworden: Der Vorsitzende des Lehrter SV, Frank Prüße, treibt den Bau eines Vereinssportzentrums am Pfingstanger mit großen Schritten voran. Er hofft, schon 2015 oder 2016 mit dem Bau beginnen zu können. Das letzte Wort darüber haben aber die Mitglieder.

mehr
Lehrte
DGB- und Verdi-Vertreter Reinhard Nold (rechts) und Hartmut Völger vom Klinikum Wahrendorff hoffen auf viele Teilnehmer bei der Kundgebung.

Lehrte wird für Regionspräsident Hauke Jagau am Dienstag, 25. November, zu einem heißen Pflaster: Unmittelbar vor der Diskussion im Kurt-Hirschfeld-Forum über die Zukunft des Krankenhauses planen DGB und Verdi eine Kundgebung gegen drohende Schließungen.

mehr
Lehrte
Die Stadt Lehrte sucht dringend Wohnungen, um Flüchtlinge unterzubringen.

Die Stadt sucht händeringend nach Unterkünften für Flüchtlinge. Mittlerweile versucht aber mancher Vermieter, aus dieser prekären Situation Profit zu schlagen.

mehr
Lehrte
Westrand von Immensen statt Ostrand von Australien: Wem gehört der schicke Pennantsittich, der auf der Terrasse von Brunhild Osterwald munter Sonnenblumenkerne pickt?

Ein Pennantsittich flattert seit einiger Zeit durch die Gärten in Immensen. Anwohnerin Brunhild Osterwald füttert den Vogel auf ihrer Terrasse und fragt sich angesichts möglicher Winterkälte: „Wem gehört der Sittich?“

mehr
Lehrte
Für den Winterdienst müssen die Lehrter im nächsten Jahr etwas weniger zahlen.

Die Stadt stellt Anfang nächsten Jahres ihre Gebührenrechnung für Straßenreinigung und Winterdienst um. Erstmals werden beide getrennt statt in einer Mischkalkulation abgerechnet. Rund ums Zuckerzentrum wird es für Eigentümer teurer, im Rest der Stadt etwas günstiger.

mehr
Lehrte
Jusos-Sprecher Christoph Lokotsch hat die Petition ins Leben gerufen. Die Unterschriftenlisten sollen jetzt nicht nur in Lehrte ausliegen, sondern auch in den Nachbarstädten.

Die Initiatoren der Petition zum Erhalt des Lehrter Krankenhauses weiten ihre Aktivitäten noch einmal deutlich aus: Sie wollen jetzt den gesamten Ostkreis abdecken und auch in Sehnde, Burgdorf und Uetze Unterschriften sammeln.

mehr
Lehrte
2011 enthüllten Heinrich Herzog (links) und Andreas Eckerlin die 30. Bronzetafel am Brink im Alten Dorf. Jetzt sollen die Tafeln auch QR-Codes erhalten.

QR-Codes für Lehrtes historische Gebäude und die Stolpersteine in der Stadt? Vermutlich wird aus diesem Plan schon im nächsten Jahr Wirklichkeit. Die Kulturpolitiker der Stadt haben jetzt befürwortet, dass die Stadt knapp 10.000 Euro Zuschuss in das Projekt steckt.

mehr
Impressionen aus Lehrte

Lehrte liegt verkehrsgünstig – schon immer: Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt im Westen der Region Knotenpunkt für den Schienenverkehr. Die Bahn prägt die Stadt mit ihren neun weiteren Ortschaften bis heute

Anzeige

Lehrte