Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Quartier 16: Richtfest am Vorzeige-Wohnprojekt

Lehrte Quartier 16: Richtfest am Vorzeige-Wohnprojekt

Großer Bahnhof an der Großbaustelle: Mehr als 150 Gäste haben gestern das Richtfest für das Quartier 16 an der Schlesischen Straße gefeiert. Dabei gab es viel Lob für das Vorzeige-Wohnprojekt, in dem schon fast alle Wohnungen vergeben sind. Ende des Jahres sollen die Mieter einziehen können.

Voriger Artikel
Gymnasium verabschiedet KohlrABI-Jahrgang
Nächster Artikel
Die Stadt feiert ihr neues Parkhaus

Feierlicher Augenblick unter dem Richtkranz: Wohnungsbau-Geschäftsführer Daniel Koch (von links), Bürgermeister Klaus Sidortschuk, Polier Rico Weiß und Wohnungsbau-Geschäftsführer Frank Wersebe.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte. Alle Blicke richteten sich nach oben. Polier Rico Weiß sprach, während er auf der obersten Ebene des Baugerüsts stand, den Richtspruch, trank einen Schluck Birnenschnaps und zerschmetterte das Glas in altbewährter Manier. Von unten schauten die Gäste von der Stadt, der Lehrter Wohnungsbaugesellschaft, aus der Politik und von Baufirmen zu. Auch viele Nachbarn der Großbaustelle sowie künftige Mieter waren beim Richtfest dabei, das nach dem Auftritt des Poliers auf dem Baugerüst aber wegen eines plötzlichen Regengusses schnell in die Mensa an der Friedrichstraße verlegt wurde.

Dort lobte Bürgermeister Klaus Sidortschuk das rund 16 Millionen Euro teure Wohnbauprojekt der Lehrter Wohnungsbau als "Paradebeispiel für zeitgemäßes Wohnen". Der Gebäudekomplex auf dem Gelände des früheren Fachgymnasiums habe einen idealen Standort, werde nach höchsten energetischen Anforderungen gebaut und biete unter anderem dank Tiefgarage und Aufzügen einen hervorragenden Standard.

Das Quartier 16 komme auch gerade zur richtigen zeit, betonte der Bürgermeister. Lehrte brauche angesichts der Bevölkerungsentwicklung dringend zusätzliche Wohnungen. In der Tat sind von den 46 Wohnungen, die nun in dem Rohbau entstehen, bereits 45 vermietet.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.