Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Propangas beschleunigt Laubenbrand in Aligse

Lehrte Propangas beschleunigt Laubenbrand in Aligse

Die Feuerwehren in Lehrte können kaum durchatmen. Am Donnerstag mussten schon wieder 35 Einsatzkräfte aus Aligse, Steinwedel und Lehrte ausrücken: In Aligse stand eine Laube lichterloh in Flammen.

Aligse. Die Einsatzkräfte waren um 15.38 Uhr alarmiert worden. Beim Eintreffen in der Straße Zum Roden war die Lage gefährlich: Nachbarn hatten gewarnt, dass sich eine Gasflasche in der Laube befindet. Noch während der Löschvorbereitungen entwich Propangas und wirkte wie ein Brandbeschleuniger - die Laube brannte schlagartig aus. Der Geräteschuppen konnte gerettet werden. An der Laube entstand ein Schaden von 5000 Euro. Die Ursache war Fahrlässigkeit und keine Brandstiftung, teilt die Polizeidirektion Hannover mit.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wussps8vadg94493fo
251 Platanen stehen auf dem Prüfstand

Fotostrecke Lehrte: 251 Platanen stehen auf dem Prüfstand