Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Pfeifenputzermännchen sind echte Hingucker

Lehrte Pfeifenputzermännchen sind echte Hingucker

Bei der Hobbykunstausstellung im Kurt-Hirschfeldforum haben die Besucher am Wochenende wieder viel Selbstgemachtes bestaunt. Organisator Udo Gallowski vom Lehrter Stadtmarketing war mit dem Sonnabend eher nicht zufrieden, mit dem Sonntag dafür aber umso mehr.

Voriger Artikel
Händler freuen sich über volle Geschäfte
Nächster Artikel
Alles strömt zum Apfelfest

Engel, Wichtel und Hochzeitspaare: Anita Klenke aus Misburg zeigt in der Hobbykunstausstellung ihre Pfeifenputzermännchen.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Am Sonnabend sei das Wetter wohl zu schön gewesen. Es kamen nur 200 Besucher. Der verkaufsoffene Sonntag bescherte den 45 Ausstellern dagegen zwischen 600 und 700 Besucher.

Gleich am Eingang wurde sie von den zauberhaften Figürchen von Anita Klenke begrüßt. Die Misburgerin hat sie mit viel Liebe zum Detail aus handelsüblichen Pfeifenputzern gestaltet. „Angefangen habe ich mit Engeln und Wichtel“, sagte sie. Mittlerweile verkauft sie auch kleine Fußballer, Kellern, Gärtner und Brautpaare.

Genau hinschauen mussten die Besucher auch bei Elke Breker. Die Lehrterin zeigte Läden im Maßstab 1:12, die damit gerade einmal so groß wie Puppenstubenzimmer waren. Vor allem ihre Nähstube mit den winzig kleinen Garnrollen, Stoffballen und Nähmaschinen sorgte unter den Besuchern für begeisterte „Oh, wie niedlich“-Rufe.

doc6rmsana4mdi1dlc82k0t

Eine Nähstube im Maßstab 1:12: Elke Breker stellt ein selbst gestaltetes Lädchen aus, das gerade mal so groß ist wie ein Puppenstubenzimmer.

Quelle: Katja Eggers

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.