Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
66-Jährige spuckt Polizisten in Lehrte-Sievershausen an

Streit eskaliert 66-Jährige spuckt Polizisten in Lehrte-Sievershausen an

Ein Streit unter Nachbarinnen ist am Donnerstagabend in Lehrte-Sievershausen mit einem Polizeieinsatz zu Ende gegangen. Dort waren gegen 23 Uhr eine 66 und eine 71 Jahre alte Frau aneinandergeraten. Die Jüngere reagierte derart wutentbrannt, dass sie lauthals Beleidigungen aus dem Fenster brüllte und gegen die Wände schlug.

Voriger Artikel
Klinikum Lehrte modernisiert OP-Bereich
Nächster Artikel
Parkplatz am Parkschlösschen in Lehrte fehlt Genehmigung
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Lehrte-Sievershausen. Zeugen informierten die Polizei, die Beamten konnten die Frau jedoch nicht beruhigen. Die Rentnerin spuckte den Polizisten ins Gesicht und trat um sich. Der Ausbruch endete schließlich mit einem Zusammenbruch: Die Frau klagte plötzlich über schwere Atemnot und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Lehrterin ist der Polizei bereits wegen ähnlicher Wutanfälle bekannt. Sie wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung verantworten müssen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

doc6wap6qv4y3leag8z66k
Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum

Fotostrecke Lehrte: Ein vehementes Nein zum Aldi-Logistikzentrum