Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Adventsfest: Dorf wagt einen Neustart

Ahlten Adventsfest: Dorf wagt einen Neustart

Ahlten bekommt doch wieder einen Weihnachtsmarkt: Die Kirchengemeinde und ein privater Helferkreis planen für 2016 ein Adventsfest. Im vergangenen Jahr war der traditionelle Weihnachtsmarkt mangels Ehrenamtlicher ausgefallen.

Voriger Artikel
Neuer Kümmerer für alte Lok
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnungen

Das neue Ahltener Adventsfest soll künftig am und im Martinshaus gefeiert werden.

Quelle: sandra Köhler

Lehrte. Den Weihnachtsmarkt hatte bisher der Sportverein TSG Ahlten organisiert. Nach 16 Jahren im Einsatz hatten sich die Ehrenamtlichen jedoch im vergangenen Jahr zurückgezogen. Der Aufwand sei über die Jahre zu groß geworden, hieß es. Andere Ehrenamtliche konnten für die Organisation des Marktes nicht gefunden werden.

Jetzt hat sich ein privater Helferkreis rund um die Gruppe „Lebendiges Ahlten“ bereit erklärt, den Weihnachtsmarkt zu organisieren, und zwar gemeinsam mit der Kirche. „Das Ganze soll aber kein kommerzieller Weihnachtsmarkt mit großen Ess- und Getränkeständen werden“, betont Pastor Henning Runne. Geplant sei stattdessen ein Adventsfest mit Ständen, Aktionen für Kinder sowie mit Musik. „Vielleicht wollen ja die Ahltener Musikanten auftreten oder unser Kirchenchor“, sagt Runne.

Ansonsten sei das Konzept noch offen. Lediglich der Termin und der Ort stehen schon fest. Das Adventsfest soll am 27. November, dem ersten Adventssonntag, am und im Martinshaus sowie in der Ahltener Kirche stattfinden und mit einem Gottesdienst anfangen oder enden.

„Wir wollen bei dem Fest nicht Unsummen an Geld einnehmen, sondern den Menschen vielmehr adventliche Stimmung vermitteln“, sagt Runne. Der Pastor kann sich auch vorstellen, dass der Erlös des Fests für einen guten Zweck genutzt wird und vielleicht Ahltener Kindern oder einer Aktion wie „Brot für die Welt“ zugutekommt. Im Organisationsteam sind bisher fünf Personen. Das nächste Treffen ist für April geplant.

von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.