Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fahrradwerkstatt lädt zum Aktionstag ein

Lehrte Fahrradwerkstatt lädt zum Aktionstag ein

Der Aktionskreis „Lehrte hilft“, der sich um Flüchtlinge im Stadtgebiet kümmert, lädt zu einer besonderen Aktion ein. Am Mittwoch, 30. März gibt es in der Fahrradwerkstatt an der Iltener Straße 17 einen Aktionstag. Dabei wollen freiwillige Helfer alte Räder, die als Spenden abgegeben wurden, fahrbereit machen.

Voriger Artikel
Apassionata spendet Futter für Arche
Nächster Artikel
Die andere Seite des Tatort-Kommissars

Die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge an der Ahltener Straße lädt zum Aktionstag ein.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte. Gemeinsam haben der SV Yurdumspor und die Kirchengemeinde St. Petri Steinwedel ein Konzept auf die Beine gestellt, dass es den in Lehrte ankommenden Flüchtlingen ermöglichen soll, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Fahrrad zu erlernen. Dazu gehört die gerechte Verteilung der Räder ebenso wie Fahrradkurse und eine Einweisung in den deutschen Straßenverkehr. „Die Menschen brauchen eine Orientierungshilfe“, sagt Christine Kayser von der St.-Petri-Gemeinde.

„Für die Flüchtlinge ist ein Fahrrad ganz wichtig, um Anschluss in Lehrte zu bekommen“, betont auch Dirk Ewert von SV Yurdumspor. Umso wertvoller sei die Fahrradwerkstatt. Beim Aktionstag am 30. März ab 13 Uhr wolle man eine Art „Reparaturstau“ abarbeiten, meint Hans-Werner Böttcher, der die Arbeiten in der Werkstatt koordiniert. Während der Winterzeit hätten sich viele Spenden angesammelt. Daher habe man auch Hilfe beim Verein „Migranten für Agenda 21“ und beim ADFC angefordert.

Wer der Werkstatt ein Fahrrad spenden möchte, sollte sich mit dem Büro von „Lehrte hilft“ unter Telefon (0 51 32) 33 11 in Verbindung setzen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.