Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ochsenläger wird zum Ochsenleger

Aligse Ochsenläger wird zum Ochsenleger

Peinliche Posse an einer lauschigen Wohnstraße am Rand von Aligse: Die Stadt hat dort zwei verblichene Straßenschilder durch neue ausgetauscht - und dabei ein „ä“ durch ein „e“ ersetzt. Die Anwohner nehmen es mit Humor.

Voriger Artikel
Eidechsen müssen wandern
Nächster Artikel
Goldrausch gibt es nicht nur am Yukon

Peinlich: Aus Ochsenläger wurde Ochsenleger.

Quelle: Sandra Köhler

Lehrte. Die Straße heißt Zum Ochsenläger. Und das aus gutem Grund. Früher haben in diesem Gebiet am Westrand Aligses die Hirten das Vieh der Bauern zusammengetrieben, um es von dort aus zum Fressen in den nahen Wald zu bringen, sagt der Ur-Aligser Hans-Jürgen Windrich. Das Gelände sei also quasi das Lager der Kühe und Ochsen gewesen - also die Ochsenläger. Daran erinnerten sich auch die Verantwortlichen bei der Stadt, als das Neubaugebiet am Ortsrand entstand. Die hufeisenförmige Erschließungsstraße wurde Zum Ochsenläger genannt.

Mit außergewöhnlichen Straßennamen ist das aber manchmal so eine Sache. Sie sind eine Quelle für kuriose Schreibfehler. Solch einer ist jetzt der Stadt passiert, als sie für zwei ausgeblichene Straßenschilder für Zum Ochsenläger Ersatz beschaffen und Zum Ochsenleger draufdrucken ließ. Mitarbeiter des Bauhofs schraubten die zwei fehlerhaften Schilder fest - und zwar genau auf die Rückseite von zwei korrekt beschrifteten Schildern. Wer nun also vom Ortskern aus auf die Straßeneinmündung zukommt, liest dort Zum Ochsenleger, wer in Richtung Ortskern geht Zum Ochsenläger.

Diese - noch nicht ganz babylonische - Sprachverwirrung amüsiert die meisten Anwohner. „Wer hat denn da nicht aufgepasst?“, fragt zum Beispiel Gabriele Hänsch. Die Stadt hat mittlerweile von dem Schreibfehler auf den Schildern gehört. „Der wird korrigiert, es wird neue Schilder geben“, verspricht Sachgebietsleiter Markus Baumgarten.

Allein ist die Stadt mit ihrem Lapsus nicht. Der alte Aligser Sportplatz am Ochsenläger wird auf der Homepage des Niedersächsischen Fußballverbands auch gern mal Ochsenschläger genannt, sagt Windrich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.