Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Spielplatz am Schlägelweg wird aufgegeben

Lehrte Spielplatz am Schlägelweg wird aufgegeben

Der Spielplatz am Schlägelweg soll nicht wieder in Betrieb genommen werden. Als Alternative bietet die Stadtverwaltung eine verbesserte Ausstattung des nahegelegenen Platzes am Kaliweg an. Das ist jetzt in einer Sitzung des Jugendhilfeausschusses deutlich geworden.

Voriger Artikel
Citylauf: Neues Team zieht positives Fazit
Nächster Artikel
Bahnhofstunnel: Umgestaltung wäre sehr teuer

Nach Einschätzung von Eltern für kleine Kinder wenig geeignet: der Spielplatz Kaliweg.

Quelle: Böger

Lehrte. Im März war eine Kastanie vom benachbarten Grundstück der Villa Nordstern auf den Spielplatz gefallen. Verletzt wurde dabei niemand, aber mehrere Geräte wurden beschädigt. Die Stadt hat den Grundstückseigentümer zwar aufgefordert, für eine Sicherung des übrigen Baumbestandes zu sorgen, doch geschehen ist bisher nichts. Kommunalpolitiker schlugen deshalb vor, sich vom Gericht eine Genehmigung geben zu lassen, mit der die Bäume - hauptsächlich geht es um zwei weitere Kastanien - untersucht und gegebenenfalls gefällt werden könnten. "Wenn ein Baum auf die Iltener Straße fällt, wird die doch auch nicht monatelang gesperrt", sagte André Tepper (SPD) im Ausschuss.

Doch nach Einschätzung des stellvertretenden Verwaltungschefs Uwe Bee ist das "sehr schwierig". Es müsse schon sehr offensichtlich sein, dass die Bäume morsch seien, sonst dürfe die Stadt nicht eingreifen. Außerdem gebe es dabei ein finanzielles Risiko: Wenn die Stadt einen Auftrag zum Fällen der Bäume erteile und der Eigentümer anschließend die Rechnung nicht bezahle, "hätten wir Steuergeld verschwendet", sagte Bee.

Die Verwaltung will demnächst die Geräte von dem Spielplatz entfernen und ihn endgültig schließen. Dazu trägt neben der Gefahr durch die Bäume auch die Lage des Platzes bei: Er befindet sich in einer Senke, in der oft Wasser steht.

Als Alternative bietet Detlef Tietze vom Fachdienst Grünplanung an, den in der Nähe gelegenen Platz am Kaliweg aufzuwerten. Bisher gibt es dort einen Sandkasten, eine Wippe, eine Schaukel und ein kombiniertes Kletter- und Rutschgerät. Eltern und Kinder hatten unlängst moniert, dass sich der Platz nur wenig für kleinere Kinder eigne. Tietze fordert nun dazu auf, konkret zu benennen, was noch fehle. "Dann können wir dort sicher etwas machen", sagt er. Die Eltern und Kinder aus dem Wohngebiet am Sülterberg hatten darauf gedrängt, dass der Platz am Schlägelweg hergerichtet, gesichert und wieder eröffnet wird.

doc6vvw9zx129zc595p2ut

Fotostrecke Lehrte: Spielplatz am Schlägelweg wird aufgegeben

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann