Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Angreifer tritt 21-Jährigem ins Gesicht

Sehnde Angreifer tritt 21-Jährigem ins Gesicht

Die Polizei sucht nach einem jungen Mann, der in der Nacht zum Sonntag einem 21-Jährigen ohne bisher erkennbaren Grund ins Sehnde gezielt ins Gesicht getreten hat. Der Vorfall spielte sich gegen 3.50 Uhr auf Höhe der Tankstelle an der Iltener Straße ab.

Voriger Artikel
Familienfest der Stadt lockt Besucher
Nächster Artikel
Kein Taubenschlag im Bahnhof
Quelle: Symbolbild

Sehnde. Das Opfer war dort in einer Gruppe unterwegs. Wie es zu dem Streit mit dem unbekannten Angreifer kam und worum es dabei ging, ist unklar. Plötzlich soll der Täter aber zugetreten und den 21-Jährigen im Gesicht getroffen haben. Der Täter entkam unerkannt. Über die Art der Verletzungen bei dem Opfer machte die Polizei gestern keine Angaben.

Bei dem Angreifer soll es sich um einen 18- bis 20-Jährigen handeln, der 1,80 bis 1,85 Meter groß ist und laut Polizei südländisches Aussehen hat. Bekleidet war er mit blauen Jeans, einem weißen Unterhemd und einer weißen Strickjacke. Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (0 51 32) 82 70 entgegen.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.