Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Aurelia Casu wird deutsche Meisterin

Jumpstyle Aurelia Casu wird deutsche Meisterin

260 Teilnehmer sind in Lehrte bei der deutschen Meisterschaft der Jumpstyler am Start: Am Ende gibt es für die Eisenbahnerstadt aber nur einen Titel: Für Aurelia Casu bei den Solokids. Damit beschenkte sie sich selbst: Aurelia feierte am Tag des Wettbewerbs ihren zehnten Geburtstag.

Voriger Artikel
Gypsy-Musik lockt Sonne raus
Nächster Artikel
Im März ist wieder Wirtschaftsschau

Volle Hütte: Bei der deutschen Meisterschaft im Jumpstyle wollen viele zuschauen.

Quelle: Michael Schütz

Lehrte. Die Bässe wummern, der Schweiß fließt: Es ist einiges los am Sonnabend, als in der Sporthalle an der Schlesischen Straße die deutsche Meisterschaft im Jumpstyle ausgetragen wird. Dabei sind auch Hendrik Hiller und Vincent Jus. Die beiden 19 und 17 Jahre alten Lehrter rechneten sich im Duowettbewerb gute Chancen auf den Titel aus. Jumpstyle zu zweit mache besonders Spaß, meinte der Aligser Vincent: „Man kann sich gegenseitig noch einmal ein bisschen pushen.“ Am Ende reichte nur für den dritten Platz. 260 Starter im Alter von sechs bis 28 Jahren waren bei der von der Tanzschule Jegella veranstalteten Meisterschaft angetreten, um in ihrer Tanzkategorie den Titel zu holen. Die Teilnehmer kamen etwa aus Bad Harzburg, Wittenberg und Dresden, den größten Anteil an den 380 Starts hatten allerdings die Lehrter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.