Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Musik und Grillen am Wasserturm?

Lehrte Musik und Grillen am Wasserturm?

Soll im neuen Teil des Stadtparks, zwischen Pfingstanger und Wasserturm, künftig das Grillen und Musikhören erlaubt sein? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Umweltausschuss in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 14. Februar.

Voriger Artikel
Stadt bietet Betreuung in den Sommerferien
Nächster Artikel
Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr

Der Park am Wasserturm: Dürfen die Lehrter hier bald grillen?

Quelle: Sandra Köhler

Lehrte. Die Junge Union hatte das Thema im vergangenen Herbst aufgebracht und argumentiert, dass der südlichste Bereich des Parks stark aufgewertet werden und noch mehr als bisher zum Verweilen einladen würde, wenn das Grillverbot dort aufgehoben werden würde.

Mittlerweile hat die Gruppe aus CDU und Piraten im Rat der Stadt dieses Ansinnen zum Antrag erhoben. Sie argumentiert, dass insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene Grillrunden im Grünen genießen. Auch für Bürger ohne eigenen Garten sei es ein „Mehrwert“, wenn sie künftig am Wasserturm grillen und Musik hören dürften. Und schließlich sei all dies anderswo schon längst erlaubt – etwa im Welfengarten in Hannover.

Die Sitzung des Umweltausschusses ist öffentlich. Sie findet im Sitzungszimmer des Rathauses statt und beginnt um 17 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgyhvdjvaq7wcuphh6
Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen

Fotostrecke Lehrte: Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen