Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Baumarkt Treude: Fast alles ist ausverkauft

Lehrte Baumarkt Treude: Fast alles ist ausverkauft

Nach vier Wochen Ausverkauf sind die Regale im Baumarkt Treude wie leer gefegt. Prozente auf Restposten gibt es noch bis nächsten Freitag. Dann schließt das Familienunternehmen, das jüngst Insolvenz anmelden musste, endgültig seine Türen. Für die Immobilie und das Grundstück gibt es bereits Interessenten.

Voriger Artikel
Kinder lernen Wald und seine Bewohner kennen
Nächster Artikel
Drogenpflanzer: Haftstrafen sind rechtskräftig

Leere Regale im Baumarkt: Hubert Treude, Bruder des verstorbenen Firmenchefs Richard Treude, rückt die letzten Artikel gerade.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. "Es ist kaum noch Ware da", sagt Hubert Treude, Bruder des im Februar verstorbenen Baumarkt-Chefs Richard Treude. In der großen Verkaufshalle an der Germaniastraße herrscht gähnende Leere. In den Regalen lagern lediglich noch einige Restposten. "Hier und da ein paar Platten, Gardinenstangen und  Schrauben - ansonsten ist alles so gut wie weg", sagt Treude. "Aber Weihnachtsdeko haben wir noch", sagt eine Mitarbeiterin und zeigt auf kleine Nikoläuse und große Sterne.

Treude ist mit dem Räumungsverkauf zufrieden. Die Aktion soll noch bis einschließlich Freitag, 8. April, laufen. Was bis dahin nicht verkauft wurde, geht an andere Baumärkte, unter anderem im Münsterland. Falls die Reste schneller weggehen sollten, will Treude den Baumarkt eventuell auch schon Mittwoch oder Donnerstag schließen.

Beim Ausverkauf hatten auch Kunden ihre Hilfe angeboten. "Einige haben sogar für uns gebacken und zum Abschied Kuchen mitgebracht", sagt Treude gerührt. Dass das seit den Fünfzigerjahren etablierte Familienunternehmen vor allem wegen der Konkurrenz durch den 2012 nur wenige Hundert Meter entfernt eröffneten Baumarktriesen Obi Insolvenz anmelden musste, hatte vor allem die Stammkunden traurig gestimmt.

"Viele haben noch mal zum Ausdruck gebracht, dass sie sich bei uns immer sehr gut bedient gefühlt haben und die individuelle Beratung nun vermissen werden", sagt Treude. Er selber hat 54 Jahre lang in dem Baumarkt gearbeitet. "So lange hat nicht mal mein Vater dort gearbeitet, und ich war nicht einen Tag krank", sagte Treude.

Wie es mit der Immobilie und dem etwa 4300 Quadratmeter großen Grundstück weitergeht, ist noch offen. Laut Treude gibt es bereits mehrere Interessenten. Näheres möchte der 69-Jährige jedoch nicht verraten. Von den 15 Mitarbeitern haben einige bereits neue Jobs in anderen Unternehmen gefunden. "Unter anderem bei Kunden von uns", sagt Treude.

doc6p3sl669oncbhnw75ex

Fotostrecke Lehrte: Baumarkt Treude: Fast alles ist ausverkauft

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.