Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Autodieb steht unter Drogen

Lehrte/Königslutter Autodieb steht unter Drogen

Schnelle Aufklärung einer sehr kuriosen Straftat: Die Polizei hat einen 45-jährigen Lehrter erwischt, der im dringenden Verdacht steht, an der Bahnhofstraße einen Geländewagen gestohlen zu haben. Der Mann stand bei der Kontrolle nicht nur unter Drogen, auch hatte er keinen Führerschein.

Voriger Artikel
Brotlager wird Flüchtlingsasyl
Nächster Artikel
Besondere Ausstellung in Volksbank

Bereits in der Nacht zu Dienstag wurde der auffällige Geländewagen in Königslutter am Elm gesichtet.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Der Peugeot war am Montagmittag gestohlen worden. Der Besitzer hatte seinen Wagen aufgeschlossen, den Motor in Gang gesetzt und dann damit begonnen, das Auto von Eis und Schnee zu befreien. Als er jedoch für einige Minuten in seine Wohnung ging, um etwas zu holen, schlug der Dieb zu. Er setzte sich bei laufendem Motor in das Auto und fuhr davon.

Bereits in der Nacht zu Dienstag wurde der auffällige Geländewagen in Königslutter am Elm gesichtet. Polizeibeamte kontrollierten den Fahrer. Sie meinen, dass es sich bei dem 45-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt am Steuer des Peugeot saß, auch um den Autodieb handelt.

Der Wagen ist mittlerweile seinem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.