Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Mielestraße: Auto fährt Bauarbeiter über Fuß

Lehrte Mielestraße: Auto fährt Bauarbeiter über Fuß

Die Baustellen auf der Mielestraße nerven nicht nur viele Autofahrer – manche machen sie offenbar auch aggressiv.

Voriger Artikel
Martin Kind lockt nicht nur Fans zur Hofmesse
Nächster Artikel
Sommerfest: Zauberer verblüfft mit Fesselspielen

Beim Wendemanöver in einer Baustelle ist ein Autofahrer einem Arbeiter über den Fuß gefahren und hat ihn leicht verletzt.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Am Freitagmittag jedenfalls fuhr ein 52-jähriger Lehrter zunächst mit seinem Auto unerlaubt in die Baustelle, um sich dort nach dem Weg zu erkundigen. Ein 44-jähriger Bauarbeiter aus Schönebeck konnte ihm nicht helfen und forderte ihn stattdessen auf, den Baustellenbereich sofort zu verlassen. Doch beim Wendemanöver fuhr der Lehrter dem Bauarbeiter mit einem Reifen langsam über den Fuß.

Der 44-Jährige klagte daraufhin über Schmerzen, eine sofortige ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Die Polizei wertet die Aktion als Verkehrsunfall, in dessen Rahmen sich der Autofahrer nun wegen Körperverletzung verantworten muss.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.